Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald 1000 Puppen aus der eigenen Tasche bezahlt
Vorpommern Greifswald 1000 Puppen aus der eigenen Tasche bezahlt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 26.09.2016

1000 Puppen – so viele neue Mitbewohner gibt es im Hause Hahnenkamp: Der Chef der Klinik für Anästhesiologie der Unimedizin hat für die Stadtwette doch glattweg die 1000 Trainingspuppen mit dem rhythmischen Knacken selbst gekauft. Von seiner Frau bekam er dafür Rückendeckung – die findet sein Engagement toll und hilft mit. „Wir wollten einfach von niemanden abhängig sein, wenn schon so viele Freiwillige mitmachen“, betonte Klaus Hahnenkamp.

Ali Zieme, Drummer der Band „Die Prinzen“, ist für ein paar Tage zu Hause und hat ebenfalls emsig geübt. Zusammen mit seiner Frau lebt er seit zwei Jahren in Greifswald. Und weil die Gattin Ärztin in der BDH-Klinik ist und die Wiederbelebung mühelos beherrscht, wollte der Musiker nicht nachstehen. „Ich hatte bisher echt keine Ahnung, wie das funktioniert. Meine Frau wird stolz sein“, freute er sich.

André Westphal, Geschäftsführer der Deutschen Ölwerke Lubmin, gehörte mit einem Werksteam ebenfalls zu den Teilnehmern. Er hofft, dass sein Beispiel bei anderen Firmenchefs Schule macht.

OZ

Das Ballett Vorpommern unter der Leitung von Ralf Dörnen macht immer eine gute Figur – ob auf der Bühne oder dem Catwalk.

26.09.2016

Handball SG zeigt Torgelow die Grenzen auf

26.09.2016

Klarer Sieg im Kreisliga-Topspiel gegen Blau-Weiß II

26.09.2016
Anzeige