Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald 150 Menschen demonstrieren für Traditionssegler „Lovis“
Vorpommern Greifswald 150 Menschen demonstrieren für Traditionssegler „Lovis“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:46 04.06.2013

Das Spiel auf dem Kai hat einen realen Hintergrund: Die „Lovis“ ist eines von vier Schiffen im Greifswalder Museumshafen, das in Kürze seinen Status als Traditionssegler verlieren könnte. Wenn es nach dem Willen der Verkehrsberufsgenossenschaft geht, sind die Tage des Bildungsschiffes gezählt. Bis Ende Juni gibt es noch ein vorläufiges Zeugnis, dann bleibt dem Segler nur der Weg in die Berufsschifffahrt — für das ehrenamtlich betriebene Projekt wäre das nach Einschätzung der Betreiber das Aus.

„Jetzt müssen wir an die Öffentlichkeit gehen, alleine sind wir der fragwürdigen Praxis der Berufsgenossenschaft ausgesetzt“, sagt Anke Lübbert, Crewmitglied der „Lovis“. „Wir müssen zeigen, dass hier etwas verloren zu gehen droht, das geschützt und gewürdigt werden sollte.“ Generationen von Jugendlichen hätten auf dem Schiff das Segeln gelernt. Gruppen und Vereine nutzten die „Lovis“ seit nunmehr 13 Jahren für vielfältige Projekte und gesellschaftspolitisches Engagement.

Die Berufsgenossenschaft begründet die Aberkennung des Traditionsseglerstatus damit, dass das Schiff angeblich keinen historischen Wert habe. Auch andere Schiffe sind betroffen. Von ehemals etwa 200 fahrenden Traditionsschiffen sind momentan noch um die 100 übrig. Neben der „Lovis“ müssen aktuell noch etwa dreißig andere Schiffe um ihre Existenz kämpfen.

• Mehr Infos

www.lovis.de

OZ

Der Berliner Konzeptkünstler Peter Kees bittet am Donnerstagabend zu einer neuen Ausgabe seines Ersatz-Fernsehformats „TV Real“ in den Greifswalder Museumshafen.

04.06.2013

NachwuchsfußballC-Junioren-Verbandsliga. Greifswalder SV 04 - FK René Schneider 0:4 (0:2). Vor dem letzten Saisonspiel gab es in der Verbandsliga-Abstiegsrunde für die C-Junioren des GSV 04 einen herben Rückschlag.

04.06.2013

Apothekten, Ärzte, Lebenshilfe – wichtige Ansprechpartner in Ihrer Region auf einen Blick.

04.06.2013
Anzeige