Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald 18-Jähriger sticht Bekannten nieder
Vorpommern Greifswald 18-Jähriger sticht Bekannten nieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 18.03.2017
Die Polizei ermittelt jetzt nach einer Messerstecherei in Greifswald. Quelle: Friso Gentsch
Anzeige
Greifswald

Am Freitagabend gegen 20.15 Uhr gerieten kamen im Greifswalder Stadtteil Schönwalde I in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein 18- und ein 20-Jähriger in Streit. Nach Polizeiangaben stach der 18-jährige Tatverdächtige mehrfach auf den Körper des 20-jährigen Bekannten ein und verließ danach die Wohnung. Der Geschädigte informierte über den Notruf die Rettungsleitstelle und rief Hilfe hinzu. Durch die Messerstiche wurde der 20-Jährige so stark verletzt, dass er stationär im Klinikum Greifswald aufgenommen werden musste. Der Tatverdächtige konnte durch die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der Polizei gestellt werden. Die Kriminalpolizeiinspektion Anklam hat jetzt die Ermittlungen aufgenommen.

Cornelia Meerkatz

Debatte um den Namenspatron der Universität hält unter den OZ-Lesern an

18.03.2017

In een Gedicht von Albrecht Haushofer (1903 – 1945) warden gägensätzliche Verhollenswiesen verdüdlicht. So as „den ersten reut viellicht, was er getan, den zweiten höchstens, was er unterließ“ ...

18.03.2017

Redaktions-Telefon: 03 834 / 793 687, Fax: - 684 E-Mail: lokalredaktion.greifswald@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: ...

18.03.2017
Anzeige