Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
2000 Euro gegen Hunger von Kindern

Greifswald 2000 Euro gegen Hunger von Kindern

Der Greifswalder Kindermittagstisch zahlt jeden Monat bis zu 25 Kindern das Schulessen. Ein Verein spendet dafür 2000 Euro.

Voriger Artikel
Mai war zu warm und zu trocken
Nächster Artikel
Nach Streit: Kreissportbund lädt zum Sportfest der Gymnasien ein

Einen symbolischen Check über 2000 Euro hat der Greifswalder Präventionsverein am 1. Juni den Trägern des Kindermittagstisches übergeben.

Quelle: Sybille Marx

Greifswald. Um Kindern aus finanziell schwachen Familien ein Schulessen zu finanzieren, hat der Greifswalder Präventionsverein jetzt 2000 Euro an den „Kindermittagstisch“ in Greifswald gespendet.

Dieses Projekt wird vom Kinder- und Jugendfreizeitzentrum „Takt“ in Schönwalde, vom Deutschen Kinderschutzbund und dem Deutschen Roten Kreuz getragen. Seit Jahren zahlen sie Eltern in finanzieller Not vorübergehend einen Zuschuss zum Schulessen oder übernehmen in Ausnahmefällen die kompletten Kosten. Derzeit nutzen jeden Monat rund 15 bis 25 Kinder dieses Angebot.

Nach Angaben der Träger reicht die Spende des Präventionsvereins aus, um acht Kindern bis Ende 2016 das Schulessen zu finanzieren. Weitere Spenden sind jederzeit willkommen.

Kontakt: info@kinderschutzbund-greifswald.de

Sybille Marx

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Der Greifswalder Mittagstisch zahlt jeden Monat bis zu 25 Kindern das Schulessen - Präventionsverein spendet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.