Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Dessousmode und lecker Torte zum Jubiläum
Vorpommern Greifswald Dessousmode und lecker Torte zum Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 03.12.2018
Hatten einen fröhlichen Abend: Kreishandwerksmeister Helmut Kastner, der Präsident der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern Axel Hochschild (3.v.r.) und die Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft, Franziska Pens (2.v.r.) mit ihren Ehepartern. Quelle: Cornelia Meerkatz
Bansin

Was für ein Fest: Der 25. Jubiläumsball der Kreishandwerkerschaft dauerte bis zum frühen Morgen. Im Bansiner Hotel „Zur Post“ feierten 177 Handwerker und Gäste, darunter Wirtschaftsstaatssekretär Stefan Rudolph, die amtierende Landtagspräsidentin Beate Schlupp, Landrat Michael Sack (alle CDU). Kreishandwerksmeister Helmut Kastner versprach angesichts der ausgelassenen Stimmung deshalb schon mal gleich bei der Begrüßung, dass kaputt gegangene Stühle von den anwesenden Tischlern auch wieder geleimt würden. Hoteldirektor Sebastian Ader fiel ein Stein vom Herzen, wie er augenzwinkernd versicherte.

Bevor am köstlichen Büffet geschlemmt und mit der Partyband „Fanstastic Beat“ geschwoft wurde, sprach Kastner von einem ausgesprochen erfolgreichen Jahr für das Handwerk. Die Auftragsbücher seien für die nächsten vier bis fünf Monate überall prall gefüllt. Die vor wenigen Wochen im Dom stattgefundene Meisterfeier mit Bundeskanzlerin Angela Merkel habe gezeigt, dass es im Handwerk attraktive Arbeitsplätze gebe. Der Präsident der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern, Axel Hochschild, sagte, dass es den 12500 Betrieben der Kammer geht gehe. „Sie geben 70 000 Menschen Arbeit, das ist eine stolze Zahl“, lobte er. Der Kammer-Präsident erinnerte zudem an das Umdenken, das in der Politik eingesetzt habe: Eine duale Ausbildung im Handwerk sei inzwischen gleichwertig einer akademischen Ausbildung an der Hochschule. „Das hat sich das Handwerk mehr als verdient“, so Hochschild.

Angesichts der vielen Arbeit, die Handwerker leisten, mahnte Staatssekretär Stefan Rudolph die Betriebe zum Maßhalten. „Mit 19,5 Krankheitstagen pro Beschäftigten im Jahr nimmt MV einen Spitzenwert ein. Firmen tun deshalb gut daran, in die betriebliche Gesundheitsvorsorge zu investieren. IHK und Handwerkskammern bieten dafür sehr gute Programme“, warb er.

Auch der Handwerkerball tat allerhand für die Gesundheit: So mancher dürfte am Morgen nach dem Fest von den heißen Rhythmen und den flotten Tänzen Muskelkater gehabt haben. Auch für die Augen wurde viel getan – mit einer viel Beifall erzeugenden Dessous-Modenschau aus Heringsdorf. Nur die Jubiläumstorte mit ihren vielen Kalorien war zwar nicht super gesund, dafür aber super lecker!

Cornelia Meerkatz

Nach einem Überholmanöver auf der L 35 bei Dargelin (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ist ein Mercedes am Montagvormittag mit einem Leichtfahrzeug kollidiert. Daraufhin kam das Fahrzeug von der Straße ab.

03.12.2018
Vorpommern-Greifswald Neuer Blitzer in Wolgast in Betrieb - Schnelle Fotos an der Bücklingskurve

Der neue Blitzer in Wolgast steht an einer Stelle, wo es häufig kracht. Dort sind 50 km/h erlaubt. Schon am ersten Tag waren etliche Autofahrer viel zu schnell unterwegs.

03.12.2018
Greifswald Kontrolle läuft aus dem Ruder - Greifswalder bespuckt Bundespolizisten

20-jähriger Mann muss die Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen.

03.12.2018