Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald 600 000 Euro für die Sanierung der Jacobikirche
Vorpommern Greifswald 600 000 Euro für die Sanierung der Jacobikirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:40 23.05.2016
Pfarrer Michael Mahlburg erläuterte beim Tag der Städtebauförderung Geschichte und Probleme von St. Jacobi, dann wurde zum Kaffee eingeladen. Quelle: Eckhard Oberdörfer
Anzeige
Greifswald

Zwei Greifswalder Denkmale von nationaler Bedeutung, die Kirchen St. Nikolai und St. Marien, bekommen bereits insgesamt etwa drei Millionen aus dem Städtebaufördertopf. 600 000 Euro soll jetzt St.Jacobi erhalten, kündigte Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) in der Hansestadt an.

Er war einer der Redner beim zweiten Tag der Städtebauförderung. Das vielfältige Programm führte zu allen vier Altstadtkirchen, auch der katholischen Kirche, die 1869 bis 1871 gebaut wurde.

Oberdörfer, Eckhard

Maximilian Strümpel heißt der Sieger des Greifswalder Tradionswettkampfes. Er siegte über zehn Kilometer in 34 Minuten und 40 Sekunden.

23.05.2016

Der Greifswalder Professor Joachim Lege meint, dass Gesetze nicht der Tagespolitik folgen dürfen. Ein Beispiel für solche Forderungen sei die Affäre um Jan Böhmermann und den türkischen Präsidenten Erdogan.

23.05.2016

Ümmer wedder hüürt un läst man, dat dat tau Schlägerien unner Jugendliche kümmt. Dor geiht dat oftmals üm Geld orrer Handys. Dat föddern dei eenen, dei anner will dat över nich afgäben.

21.05.2016
Anzeige