Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
600 Greifswalder demonstrieren für Ernst Moritz Arndt

Streit um Namenspatron der Uni 600 Greifswalder demonstrieren für Ernst Moritz Arndt

Auch bei der fünften Demonstration für den Namenspatron der Uni ist das Interesse der Anhänger groß. Erneut kamen 600 Teilnehmer auf den Marktplatz. Am Mittwoch entscheidet der Senat, ob der Name abgelegt wird. Ob es das letzte Votum wird?

Voriger Artikel
CDU-Politiker kritisiert Beschränkung von Rüstungsexporten
Nächster Artikel
HFC Greifswald: Lukas Kuhl wechselt in die Landesliga

600 Teilnehmer bei der Demonstration für Ernst Moritz Arndt auf dem Greifswalder Marktplatz.

Quelle: Degrassi, Katharina

Greifswald. Das Interesse der Arndt-Befürworter ist ungebrochen groß. Bei klirrender Kälte kamen am Sonnabend erneut hunderte Teilnehmer auf den Marktplatz, um sich für den Erhalt des Namens Ernst-Moritz-Arndt-Universität auszusprechen. Die Polizei sprach von 600 Demonstranten. Der Senat der Greifswalder Hochschule entscheidet am Mittwoch über einen Antrag auf Namensablegung.

DCX-Bild

Auch bei der fünften Demonstration für den Namenspatron der Uni ist das Interesse der Anhänger groß. Erneut kamen 600 Teilnehmer auf den Marktplatz. Am Mittwoch entscheidet der Senat, ob der Name abgelegt wird. Ob es das letzte Votum wird?

Zur Bildergalerie

Die stellvertretende Oberbürgermeisterin Jeannette von Busse (CDU), der Kreistagspräsident Michael Sack (CDU), der Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor (CDU) sowie die Greifswalder Bürgerschaftsmitglieder Sascha Ott (CDU) und Peter Multhauf (Linke) appelierten an die Senatoren, alles so zu belassen wie es ist. 

Die 600 Teilnehmer bildeten einen Menschengasse durch die Fußgängerzone, die vom Marktplatz aus in Richtung Amtsgericht führte. Durch diese Gasse schritten schließlich zwei Schauspieler, die als der Schriftsteller Ernst Moritz Arndt sowie der Maler Caspar David Friedrich verkleidet waren.

Katharina Degrassi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Menschengasse durch die Innenstadt geplant / Stadt durch Vize-OB vertreten

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.