Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald A 20: Brücke bei Jarmen hat Schäden
Vorpommern Greifswald A 20: Brücke bei Jarmen hat Schäden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.02.2017

Drastische Geschwindigkeitsreduzierung auf der Autobahn 20 im Bereich der Peenetalbrücke zwischen den Anschlüssen Jarmen und Gützkow: Die bislang dort geltende Geschwindigkeitsbegrenzung von 100 km/h wurde auf nur noch 40 km/h herabgesetzt. Seit vergangener Woche weisen entsprechende Verkehrsschilder darauf hin.

Wie aus dem Landesamt für Straßenbau und Verkehr zu erfahren war, sind Brückenschäden die Ursache für die Geschwindigkeitsbegrenzung. Die Fahrbahnübergänge hätten sich derart ausgeweitet, dass sie zur Gefahr vor allem für Motorradfahrer geworden seien, heißt es aus der Behörde. Um Stürze zu vermeiden, wurde die Geschwindigkeit gedrosselt. Die Fahrbahn des Brückenbauwerks soll nach der Winterpause instandgesetzt werden. Die entsprechenden Vorbereitungen dazu würden laufen. cm

OZ

59-Jährige reagierte gegenüber Polizeibeamten nicht mehr / Blutprobenentnahme angeordnet

07.02.2017

Der Name Kurt Drummer sagt wahrscheinlich nur älteren OZ-Lesern etwas. Zu DDR-Zeiten war der Herr, seines Zeichens Koch, ein gefragter Mensch.

07.02.2017

Bevölkerungszuwachs im Landkreis Vorpommern-Greifswald: 14 Geburten in Greifswald , 13 in Anklam

07.02.2017
Anzeige