Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Ab sofort freies Wlan auf dem Markt
Vorpommern Greifswald Ab sofort freies Wlan auf dem Markt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.11.2016

Ab sofort gibt es kostenfreies Wlan auf dem Marktplatz. In den vergangenen zwei Wochen konnten Greifswalder und Gäste die Internetverbindung bereits testen, die der Verein Freifunk in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung anbietet (die OZ berichtete). Die Tests sind seit gestern abgeschlossen, wie Stadtsprecherin Andrea Reimann sagt.

Mit einer Geschwindigkeit von etwa 70 Megabit pro Sekunde können jetzt alle Interessierten auf dem Marktplatz surfen. Das Abspielen von Videos, Verschicken von Fotos und Filmen, Hochladen von Präsentationen klappt bei dieser Geschwindigkeit reibungslos, heißt es weiter aus dem Rathaus. Während der Testphase mussten sich die Nutzer noch mit einem deutlich kleineren Volumen begnügen.

Möglich geworden ist das Projekt durch eine Kooperation zwischen der Verwaltung und dem Verein Freifunk, der sein Wlan-Netz grundsätzlich kostenfrei zur Verfügung stellt. Der Router wurde auf Kosten der Stadt angeschafft und am Rathaus installiert. Für den Strom werden keine Gebühren erhoben. Der weitere Ausbau mit kostenfreiem Wlan ist in Wieck, Eldena, am Museumshafen und in der Langen Straße geplant.

INTERNET: greifswald.freifunk.net

OZ

Mehr zum Thema

Immobilien sind derzeit bei den Deutschen als Geldanlage sehr begehrt. Sie zählen zu den wichtigsten Bestandteilen der Altersvorsorge, fast jeder Zweite nutzt dafür eine Eigentumswohnung oder ein Haus.

11.11.2016

Ohne Torrekord, aber mit der Optimalausbeute von zwölf Punkten überwintert die deutsche Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation. Der Bremer Serge Gnabry feiert ein starkes Debüt im DFB-Dress mit drei Toren.

12.11.2016

Mitarbeiter schieben Überstunden / Lkw-Fahrer dringend gesucht

14.11.2016

Wissen Sie noch, was Sie werden wollten, als Sie klein waren? Rennfahrer? Feuerwehrmann?

16.11.2016

. Die Weihnachtsgala-Tour bringt am 4. Dezember namhafte Künstler der Schlagerbranche in die Wolgaster Großsporthalle.

16.11.2016

Tim Wichmann und Geworg Ibashyan sind erstmals im Männerbereich aktiv und gleich erfolgreich

16.11.2016
Anzeige