Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Akteure können Mittel für Projekte in Schönwalde II beantragen

Greifswald Akteure können Mittel für Projekte in Schönwalde II beantragen

Vereine, Schulen, Organisationen und sonstige Akteure in Schönwalde II haben noch in dieser Woche die Möglichkeit, für ihre Projekte Fördermittel im Quartiersbüro des Stadtteils zu beantragen.

Greifswald. Vereine, Schulen, Organisationen und sonstige Akteure in Schönwalde II haben noch in dieser Woche die Möglichkeit, für ihre Projekte Fördermittel im Quartiersbüro des Stadtteils zu beantragen. Mitte Juni tagt zum zweiten Mal die Lenkungsgruppe des Bund- Länder-Programms „Soziale Stadt“, um über die Anträge zu entscheiden.

Nachdem das Quartiersbüro die ersten drei Monate des Jahres geschlossen hatte (die OZ berichtete), nutzten kurz darauf bereits einige Gruppen die Chance auf eine Förderung. Ende April entschied die Lenkungsgruppe da, fünf Anträge in einer Gesamthöhe von 5281,72 Euro zu bewilligen. Unterstützung erhielten oder erhalten der Verein Öffnung der Schulen mit einem Tanzprojekt des Humboldtgymnasiums, die DRK-Begegnungsstätte mit einem Muttertagsprogramm und die ehrenamtlichen Redakteure der Stadtteilzeitung von Schönwalde II mit drei weiteren Ausgaben. Auch der Nachbarschaftshilfeverein kann sich freuen: Er will am 25. Juni einen Stadtteilflohmarkt organisieren. Eine kleine Finanzspritze erhält zudem eine Ernährungsberaterin für ein Angebot.

Infos: Makarenkostraße 12; E-Mail: a.riesinger@caritas-vorpommern.de; e.held@caritas-vorpommern.de;

☎ 8849945; www.quartiersbuero.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Als Preisträgerin in Residence gestaltet die norwegische Violinistin Vilde Frang 18 Konzerte der Festspiele MV

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.