Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Alles zur Jugendweihe
Vorpommern Greifswald Alles zur Jugendweihe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 27.01.2018

Heute

Um 9.30 Uhr beginnt im Kirchgemeindesaal in Gützkow eine öffentliche Tagung ehrenamtlicher Bodendenkmalpfleger. Sie geht mit interessanten Vorträgen einher.

Pflanzenschätze aus aller Welt sind während einer Führung ab 10 Uhr im Botanischen Garten (Münterstraße 2) zu sehen.

Eine Geschichte für Kinder wird ab 10.30 Uhr in der Stadtbibliothek (Knopfstraße 18-20) vorgelesen.

Seifen mit Schneeflockenmotiv kann, wer möchte, ab 14 Uhr im Caspar-David-Friedrich-Zentrum (Lange Straße 57) anfertigen.

Eine Jugendweihemesse beginnt um 15 Uhr im Freizeitzentrum Takt (Curiestraße 3): Auf dem Programm stehen eine Modenschau, Anregungen zum Styling und Angebote von passenden Räumlichkeiten sowie Catering.

Zum Tanzcafé lädt das Boddenhus (Karl-Liebknecht-Ring 1) um 15 Uhr ein.

Mit einem Vortrag über die Enteignung der Juden und Musik wird im Rathaus ab 19 Uhr der Opfer des Nationalsozialismus gedacht.

Zwei Monodramen kann man ab 20 Uhr in der Stadthalle erleben: Sarah Bonitz und Alexander Frank Zieglarski entführen in die Lebensgeschichten zweier außergewöhnlicher Menschen.

Im Kontor-Keller am Markt steigt 23 Uhr eine 2000er-Party.

Sonntag

Eine Führung durch die Welt der Gifte beginnt um 10 Uhr im Ausstellungshaus Grimmer Straße 11-14 (Anmeldung ☎ 0157/87 70 56 56).

Zu einer Besichtigung des Segelschulschiffs Greif laden die Mitglieder der Stammcrew und des Fördervereins von 11 bis 16 Uhr ein. Dabei berichten sie Wissenswertes zur Geschichte der stählernen Schonerbrigg von 1951 und zu den aktuellen Möglichkeiten des Mitsegelns. Die Greif liegt im Wiecker Hafen, auf der Südseite, vor dem Majuwi.

Einen Spaziergang durch die Geschichte der Universität bietet das Pommersche Landesmuseum um 11.30 Uhr an.

Zum Tanztee lädt die WGG-Begegnungsstätte (Fritz-Curschmann-Weg 1) um 15 Uhr ein.

„Hat die Wissenschaft Gott begraben?“ fragt Althistoriker Dr. Jürgen Spieß ab 18 Uhr im GreifBar-Gottesdienst in der Mensa am Wall.

Eine szenische Lesung über die Freundschaft der Schriftstellerinnen Virginia Woolf und Vita Sackville-West beginnt um 18 Uhr im Koeppenhaus (Bahnhofstraße 4/5).

Tino Eisbrenner + Band gastieren ab 19.30 Uhr im St. Spiritus (Lange Str. 49/51). Mit Texten von Wyssotzki, Waits und Brecht.

OZ

Wenn die Schwester, der Bruder oder die Eltern künftig ihre Verwandtschaft in den Usedomer Kaiserbädern besuchen, müssen sie ab sofort Kurtaxe zahlen.

27.01.2018

„Ich will wieder gesund werden!“ So lautet der Herzenswunsch von Christiane Strehl aus Wolgast, die an einem lebensbedrohlichen Hirntumor erkrankt ist (die OZ berichtete).

27.01.2018

Wenn wat „geheim“ is, sall un dörf dat nich öffentlich makt warden. Dörch dat Internet ward manches, wat egentlich geheim blieben sall, weltwiet utposaunt.

27.01.2018
Anzeige