Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Altstadtinitiative fordert Erhaltung der Vorstädte
Vorpommern Greifswald Altstadtinitiative fordert Erhaltung der Vorstädte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:51 29.12.2014
Eines der wenigen erhaltenen eingeschossigen Häuser in der Anklamer Straße. Quelle: Eckhard Oberdörfer
Anzeige
Greifswald

Für die Greifswalder Vorstädte ist der Mix aus kleinen und großen Häusern prägend. Nach Ansicht der Altstadtinitiative soll das auch so bleiben. Aber immer mehr kleine Häuser müssen Mehrgeschossern weichen wie aktuell in der Brinkstraße. Nach Einschätzung der Architektin Ines Yitnagashaw sind auch die zentrumsnahen Eingeschosser in der Anklamer und Wolgaster Straße bedroht. Sie kann sich einen Gestaltungsbeirat nach Stralsunder Vorbild vorstellen. Mit der Denkmalliste allein könne die Erhaltung des historischen Stadtbildes nicht gewährleistet werden.



Eckhard Oberdörfer

Das Medizinische Versorgungszentrum stellt 6,5 Millionen Euro für einen Anbau und zwei neue Linearbeschleuniger bereit.

29.12.2014

Technisch auf dem neuesten Stand und trotzdem hinterm Mond? Eine Erfolgsmeldung der Telekom hat in der 2300-Seelen-Gemeinde Neuenkirchen Empörung ausgelöst.

27.12.2014

Literaturprofessor Gunnar Müller-Waldeck hat in einem Buch Künstler, Feldherren und andere Berühmtheiten versammelt.

27.12.2014
Anzeige