Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald „Angeber gibt es überall“
Vorpommern Greifswald „Angeber gibt es überall“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 21.04.2017

: Die ersten Begegnungen mit Bürgern aus der Bundesrepublik hatte ich 1990, als Plasma-Physiker der Universität Greifswald. Mit Kollegen fuhr ich damals zu einer Konferenz nach München. Wir wurden unwahrscheinlich nett und mit viel Neugier empfangen – aber einfach deshalb, weil wir Kollegen waren und uns schon gegenseitig aus Veröffentlichungen kannten. Daraus entwickelte sich eine sehr fruchtbare Zusammenarbeit.

Christian Wilke findet: Westdeutsche gehen eher auf Konfrontation.

Manche Unterschiede fallen mir schon auf: dass „der Wessi“ sich schneller mal äußert als „der Ossi“. Ostdeutsche sind im Allgemeinen etwas zurückhaltender, gehen nicht so schnell auf Konfrontation, sind stärker auf Harmonie aus.

Aber die Westkollegen, die in den Jahren nach der Wende eine Professur am Greifswalder Physik-Institut angetreten haben, habe ich nicht als unangenehm erlebt, mit den meisten bin ich schnell gut ausgekommen. Klar, dem typischen Angeber-Wessi bin ich in Greifswald auch hin und wieder mal begegnet. Aber solche Leute gibt es auch unter den "Ossis".

OZ

Beim Cross-Duathlon in Godern bei Schwerin wurde um Punkte im Bike-Market-Cup gekämpft.

21.04.2017

Die Handballer der SG Uni Greifswald/Loitz bestreiten das vorletzte Saisonspiel gegen Empor Rostock II

21.04.2017
Greifswald GUTEN TAG LIEBE LESER - Gesitteter durch den Verkehr

Führerschein und dann los. Das erste eigene Auto besitzt für Heranwachsende nach wie vor eine große Faszination. Ein Stück Freiheit, die grenzenlos scheint.

21.04.2017
Anzeige