Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Ansturm auf neue Foto-Schau
Vorpommern Greifswald Ansturm auf neue Foto-Schau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 11.09.2016
„Greifswald - der private Blick“ heißt die neue Fotografieausstellung im Pommerschen Landesmuseum. Quelle: Peter Binder
Anzeige
Greifswald

Bis zum 29. Januar ist Gelegenheit, die in ihrer Zusammenstellung einmalige Bilderschau zu besuchen.

Zu sehen sind etwa 200 Fotos aus Greifswald, die Bürger der Stadt in der Zeit von 1960 bis 1990 schossen. Die Bilder dokumentieren die private Sicht auf die damaligen Vorgänge und Zustände, zeigen aber auch das gesellige Miteinander der Menschen in der DDR.

Eine Jury hatte die Aufnahmen aus mehr als 2000 eingereichten Arbeiten ausgesucht.

Sven Jeske

Mehr zum Thema

Aus Neugier, Frust und Langeweile hat sich der deutsche Maler Daniel Richter schon zweimal neu erfunden. Eine Schau in Dänemark stellt jetzt Werke aus allen seinen Schaffensphasen nebeneinander.

09.09.2016

Der Künstler zeigt in Wismar Malerei, Zeichnungen, Druckgrafiken und Installationen.

09.09.2016

Volkmar Förster zeigt im Baumhaus Malerei, Zeichnungen, Druckgrafiken und Installationen

09.09.2016

Nachdem der Landkreis die Müllgebühren neu taxiert hat, regt sich nun Protest in Greifswald. Dort soll die Gebühr für die 1100-Liter-Tonne steigen. Davon betroffen sind Tausende Bürger.

12.09.2016

Der Greifswalder Stadtteil Schönwalde II ist erneut zum Austragungsort eines Volkslaufes geworden. Zum nunmehr fünften Mal veranstaltete die Wohnungsbaugenossenschaft, unterstützt von der Hochschulsportgemeinschaft, ein Rennen für jedermann.

10.09.2016

In vielen Orten zwischen Greifswald und Ueckermünde stehen die einst dringend benötigten Unterkünfte nun wieder leer: Die Zahl der Neuankömmlinge liegt um zwei Drittel unter dem Wert des vergangenen Jahres.

10.09.2016
Anzeige