Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Anwohner kommen nicht auf ihre Grundstücke
Vorpommern Greifswald Anwohner kommen nicht auf ihre Grundstücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:34 28.07.2016
Bauarbeiten in der Robert-Blum-Straße, sie wird vollständig asphaltiert. Quelle: Eckhard Oberdörfer
Anzeige
Greifswald

Vor dem Greifswalder Theater wird das Pflaster durch Asphalt ersetzt, damit Radfahrer künftig auf einer glatten Straße fahren können. Weil die ganze Blumstraße eine Baustelle ist, kommen Anwohner mit dem PKw nicht von ihren Grundstücken. Sie sind kritisieren fehlende Informationen der Stadt.

Die Pressestelle meint, dass angesichts weniger Betroffener eine Information in den Medien und auf der Greifswalder Internetseite ausreichend sei. Dort steht allerdings nichts von der Nicht-Befahrbarkeit der Grundstücke.

Eckhard Oberdörfer

Das Greifswalder Flaggschiff läuft aus diesem Anlasss vom Hafen Ladebow am 2.August zu einem Schnuppertörn aus. Greifswalder können zum Jubiläumspreis von 45 Euro pro Person inklusive Imbiss mitsegeln.

27.07.2016

Eine besondere Schule in Greifswald hilft Kindern, wieder Lust auf Unterricht zu bekommen. Die aktuell 73 Schüler kommen vor allem aus Vorpommern-Greifswald und Vorpommern-Rügen.

27.07.2016

Das Kinder- und Jugendzentrum „Haus des Arbeitens und Lernens“ in der Beimlerstraße

27.07.2016
Anzeige