Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Arbeitsagentur informiert über freie Ausbildungsstellen
Vorpommern Greifswald Arbeitsagentur informiert über freie Ausbildungsstellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 14.06.2016

Wer bis jetzt noch nichts gefunden hat, kann sich am Donnerstag im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Arbeitsagentur über freie Ausbildungsstellen informieren. Viele Arbeitgeber suchen noch händeringend Auszubildende. Und anders als noch vor einigen Jahren haben Schüler beste Chancen, ihren Traumberuf vor der eigenen Haustür zu finden. Circa 680 Ausbildungsstellen sind noch unbesetzt. Tatsächlich bilden die Firmen im Landkreis über 100 verschiedene Ausbildungsberufe aus. Das BIZ bietet daher allen Jugendlichen am Donnerstag die Möglichkeit, sich einen Überblick über den bunten Strauß an noch freien Angeboten zu verschaffen und sich zu informieren. Darunter Augenoptiker, Segelmacher, Hörgeräteakustiker. Praktische Bewerbungstipps gibt es gleich dazu.

Termin: 16. Juni, 15-17 Uhr, BIZ der Agentur für Arbeit, Am Gorzberg (Haus 7), Infos: www.arbeitsagentur.de

OZ

„Nun bist Du hier im Trainingslager. Dann trink das mal, das gehört dazu.“ Mit diesen Worten stellte er das Glas hin und ging wieder weg. Ein Glas mit einem aufgeschlagenen rohen Ei.

14.06.2016

Frank Hempel von der HSG Greifswald wird die offenen Landesmeisterschaften von Berlin/Brandenburg nicht so schnell vergessen. Ihm gelang es, in der Altersklasse 45 drei Landesmeistertitel zu holen.

14.06.2016

Andreas Önnerfors stellt heute seine Forschung zur Geschichte der Zivilgesellschaft im Ostseeraum vor.

14.06.2016
Anzeige