Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Arm, Hand und Schulter im Blickpunkt
Vorpommern Greifswald Arm, Hand und Schulter im Blickpunkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 03.09.2016
Die Anatomie-Experten (v.l.) Andreas Jülich (Greifswald), Sören Rudolph (Rostock), Thomas Koppe, Jürgen Giebel (beide Greifswald), Uwe Preuße (Essen) und Karlhans Endlich (Greifswald) gehen Fragen nach, wie Gelenke besser radiologisch erfasst und operiert werden können.

Zugegeben, die Modelle, die Karlhans Endlich und seine Kollegen da in die Hand nehmen, um etwas über die Hand zu lernen, sehen etwas in die Jahre gekommen aus.

Aber der Aufbau der Knochen ist eben noch immer derselbe. Anlass für die nähere Analyse etwa des Sattelgelenks, dank dem der Daumen greifen kann, ist das dreitägige Curriculum „Anatomie und Schmerz“, zu dem die Deutsche Schmerzgesellschaft und die Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin nach Greifswald eingeladen hatten. Knapp 50 Mediziner tauschen sich hier über anatomische und klinische Aspekte der oberen Extremität aus. Schmerzen in der Schulter, im Ellenbogen oder gleich ein ganzer Tennisarm – die Liste der sicherlich vielen Menschen bekannten Probleme ist lang.

kl

Mehr zum Thema

Der Deutschlandtourismus läuft, aber nicht in allen Ecken der Republik. Touristiker sagen, manche Regionen müssten sich besser vermarkten - und weg vom „Kirchturmdenken“.

16.09.2016

Susanne Krone ist Direktkandidatin für die Linke / Die 50-Jährige setzt sich für Menschen mit Handicap ein und möchte die kommunale Selbstverwaltung stärken

01.09.2016

Nach einer Vorlage von Peter Handke zeigt Wim Wenders seinen neuen Film in Venedig. Ein Interview zur Premiere am Donnerstagabend.

02.09.2016

Dei Dicken geiht dat bi dei Hitt mihrstendeils leger as dei Schlankeren. Ik denk noch an den Veihhändler, den ik in miene Jugendtiet erläwt heff. Dei harr an dei 150/160 Kilo up dei Rippen.

03.09.2016

Auf dem Busbahnhof ist es eng geworden, schätzt der Geschäftsführer der Greifswalder Stadtwerke, Thomas Prauße ein.

03.09.2016

Bettina Böttinger behauptet bei „Markus Lanz“, dass es hier viele Vorurteile gegenüber Homosexuellen gebe / Der OB hat sie eingeladen, sich vom Gegenteil zu überzeugen

03.09.2016
Anzeige