Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° heiter

Navigation:
SPD: Atomindustrie muss Endlagersuche bezahlen

Berlin SPD: Atomindustrie muss Endlagersuche bezahlen

SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles sieht die Betreiber der Atomkraftwerke nach dem Endlagerkonsens finanziell inder Pflicht. „Die Energiekonzerne und Kraftwerksbetreiber müssen die Kosten der Endlagersuche tragen.

Voriger Artikel
Suche nach einem Atommüllendlager beginnt von vorn
Nächster Artikel
Zwischenlager besteht Stresstest für hoch radioaktiven Teil

Die deutsche Atomindustrie hält sich eine Klage gegen die Mehrkosten von bis zu zwei Milliarden Euro wegen der neuen Endlagersuche offen. Foto: Uwe Anspach

Berlin. Sie haben zuvor auch die entsprechenden Gewinne damit gemacht.“

„Länder, die Castoren bei sich unterstellen sollen, können dafür nicht auch noch zur Kasse gebeten werden“, sagte Nahles der „Passauer Neuen Presse“.

Die deutsche Atomindustrie sieht hingegen derzeit keine Zahlungspflicht und hält sich eine Klage gegen die Mehrkosten von bis zu zwei Milliarden Euro wegen der neuen Endlagersuche offen. Diese Haltung hatten auch die Grünen bereits kritisiert.

Das geplante Endlagersuchgesetz sieht eine Prüfung von mehreren Alternativen zum Standort Gorleben vor, bis 2031 soll ein Ort gefunden sein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
gerdshagen

Zähneknirschend, geifernd und mit viel Armutsgeheul wird die Atomindustrie diese Kosten übernehmen müssen.Aber tatarata die "Muttihilfe"naht bereits . darf vom Michel dankend angenommen werden.

mehr
Mehr aus Atom-Thema
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.