Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Auch letzter Saisonspieltag ist spannend

Auch letzter Saisonspieltag ist spannend

Kann der GFC noch Schwerin abfangen? / Bleibt Görmin Tabellenführer? / Wer steigt aus der Landesklasse ab?

Voriger Artikel
Reitergilde richtet Landesmeisterschaft aus
Nächster Artikel
Freier Internetzugang in Stadt und Kreis?

Auch „Köpfchen“ ist gefragt, wenn der GFC am Sonntag gegen den Förderkader spielt.

Quelle: Philipp Weickert

Greifswald An diesem Wochenende wird die Fußballsaison 2015/16 auch auf Landesebene abgeschlossen. Für die Mannschaften aus der Region geht es dabei immer noch um wichtige Punkte.

In der Verbandsliga , die am Sonntag spielt, geht es für vier Mannschaften noch um etwas. Wer folgt dem bereits als Absteiger feststehenden VFC Anklam? Die Entscheidung fällt zwischen dem SV Pastow (gegen TSG Neustrelitz II) und der SG Aufbau Boizenburg (gegen Friedland).

Auch der Kampf um den Aufstiegsplatz ist noch nicht entschieden. Der Greifswalder FC hat drei Punkte Rückstand zum Ersten, dem FC Mecklenburg Schwerin. Ein Sieg über das Team „ Förderkader Rene Schneider“ wahrt die Chance auf die Meisterschaft, wenn auch nur minimal, denn dem Spitzenreiter reicht ja schon ein Remis im Spiel gegen den Güstrower SC. Voraussetzung für den ersten Platz der Greifswalder ist also ein eigener Erfolg, bei einer gleichzeitigen Niederlage der Schweriner. „Wir wollen aufsteigen! Das wollen wir immer noch. Wenn wir dennoch ,nur’ Zweiter werden, wissen wir aber , dass wir eine klasse Saison gespielt haben. Wir werden dem besseren Team Respekt zollen und gratulieren. Am Sonntag steht aber für jede Mannschaft noch ein Spiel auf dem Plan“, sagt GFC-Trainer Hagen Reeck.

Gegen den Förderkader Rene Schneider gewann der GFC das Hinspiel 3:0. Die Sonntags-Gäste spielten eine solide Saison, mit Höhen und Tiefen. Die Rostocker sind derzeit Neunter. Auswärts fühlt sich der Förderkader jedoch nicht wohl, ist das viertschlechteste Team der Liga. Doch der Greifswalder FC ist nach den drei Heimniederlagen in der Rückrunde anfällig geworden. Der Anpfiff zu dieser Partie erfolgt am Sonntag um 14 Uhr im Greifswalder Volksstadion.

In der Landesliga/Ost gibt es an der Tabellenspitze eine ähnliche Konstellation. Tabellenführer SV 90 Görmin (spielt gegen Kickers JuS) hat drei Zähler mehr als der FSV 1919 Malchin (gegen FSV Mirow/Rechlin) und mit elf Toren Vorsprung das bessere Torverhältnis. „Uns reicht ein Punkt. Und den sollten wir uns gegen den Tabellenletzten sichern können“, sagt Mathias Schulz, Betreuer des Görminer Teams. Für Blau-Weiß Greifswald (6. Platz) und die SG Karlsburg/Züssow (10.) heißt es, den Spieltag so zu beenden, dass die Fans mit dem Saisonende zufrieden sind.

In der Landesklasse/Staffel III steht der Greifswalder FC II ja bereits als Aufsteiger fest. Auch Lubmin und „Puls“ Greifswald können den letzten Spieltag „locker“ bestreiten. Für die Spieler der HSG Uni Greifswald (10. Platz) und des HFC Greifswald ist aber nochmals volle Aufmerksamkeit geboten. Beide Teams müssen noch um den Klassenerhalt bangen.

Die HSG ist dabei im Vorteil, sie hat 28 Punkte auf dem Konto, damit jeweils zwei Zähler mehr als Empor Sassnitz (11.), HFC Greifswald (12.) und FSV Garz (13.), hat das bessere Torverhältnis und muss zudem gegen den als Absteiger feststehenden SV Prohner Wieck antreten. „Prohn hat sich in letzter Zeit aber gefestigt, gehört da nicht hin. Es wird nicht einfach. Dennoch sind wir uns sicher, dass wir den einen Punkt holen, den wir brauchen, um aller Sorgen ledig zu sein“, sagt Uni-Trainer Helmut Manthey.

Schwieriger wird es da für den HFC Greifswald, der beim Tabellenzweiten in Baabe antreten muss. „Die Mannschaft hat in der Rückrunde gezeigt, dass sie in diese Liga gehört. Wir fahren mit positiven Gedanken auf die Insel und werden den Klassenerhalt schaffen“, zeigt sich Trainer Benjamin überzeugt von seiner Mannschaft. Schützenhilfe könnten die „Hengste“ durch den Greifswalder FC II bekommen.

Der Aufsteiger spielt gegen den ärgsten Konkurrenten des HFC, den SV Empor Sassnitz. Allemal aber sind eigene drei Punkte zum Abschluss der diesjährigen Saison Voraussetzung dafür, dass der HFC in der Landesklasse bleibt. Dann nämlich ist es egal, wie das Spiel des FSV Garz gegen den Tabellensechsten Kandelin ausgeht.

Für alle HFC-Anhänger wird ein Bus nach Baabe bereitgestellt. Die Fahrt kostet 5 Euro pro Person. Treffpunkt ist um 11 Uhr im Hengste-Park. Los geht es um 11.15 auf dem Netto-Parkplatz in der Loitzer Straße. Anmeldungen unter felix.r@greifswalder-hengste.de

Ansetzungen

VERBANDSLIGA

Greifswalder FC –

FC FK Rene Schneider (So. 14 Uhr)

LANDESLIGA/OST

SV Traktor Penz – SG Karlsburg/Züssow; SV Viktoria Salow – FSV BW Greifswald; SV 90 Görmin – Kickers JuS (alle Sa. 15 Uhr)

LANDESKLASSE/STAFFEL III

SV Prohner Wiek – HSG Uni Greifswald; SV BW 50 Baabe – HFC Greifswald; Greifswalder FC II – SG Empor Sassnitz; Greifswalder SV Puls – SV Sturmvogel Lubmin (alle So. 14 Uhr)

Philipp Weickert Ralf Edelstein und Timo Jirjahn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Garz
Tommy Wanke (links) im Zweikampf mit Florian Gold (mitte).

Punkteteilung zwischen dem FSV Garz und dem SV Blau-Weiß 50 Baabe / In der Landesklasse muss Garz weiter um den Klassenerhalt bangen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.