Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Auf ins Studium* der Pharmazie**!

Auf ins Studium* der Pharmazie**!

* lat.: Eifer, Bemühung, Lieblingsbeschäftigung / ** griech. : Zaubermittel, Gift

Voriger Artikel
Profi-Ausbildung für neue Stadtführer
Nächster Artikel
Schulwegstreit auf Usedom: Verwaltung bessert nach

Vanessa Gruel (18) macht sich schon mit den Bücherreihen vertraut. In den nächsten Jahren wird sie viel Zeit in Bibliotheken verbringen.

Greifswald. Die Universität: Für manche ist sie die Hochburg der Pseudointellektuellen, für manche die Oase der Wissbegierigen. Letzteres ist bei Vanessa Gruel (18) aus Hinrichshagen der Fall. Ab Oktober wird sie sich dem Pharmaziestudium, also der Arzneimittelkunde, an der Uni Greifswald widmen.

Ursprünglich war ihr Plan ein anderer: „Ich wollte ins Ausland, nach Asien.“ Aber es wäre alles zu kurzfristig und kostspielig geworden. Um sich ihrer Alternativen bewusst zu werden, vereinbarte sie einen Termin bei der Studienberatung. Da sie an Naturwissenschaften und Mathematik sehr interessiert ist und bei einem Schülerpraktikum in der Uni-Apotheke schon Erfahrung sammeln durfte,wurde ihr Pharmazie empfohlen. Daraufhin bewarb sich Vanessa in Greifswald. Zum einen, weil die Uni einen guten Ruf habe und die derzeitige Zulassungsbeschränkung bei einer Abiturnote von 2,5 liegt. Zum anderen, weil ihre Familie in der Nähe wohnt und sie mit ihrem Freund zusammenziehen konnte.

Im Laufe der nächsten vier Jahren wird sie sich in Vorlesungen, Seminaren und Praktika notwendiges Wissen in den Bereichen Chemie, Mathematik, Biologie und Medizin aneignen, um sich auf das Wesen und die Herstellung von Arzneimitteln zu spezialisieren. Nach drei Staatsexamensprüfungen steht ihr der Weg in eine Apotheke und die Forschung offen. Ein Zuckerschlecken wird das nicht, weiß sie. „Nur pauken, wird anstrengend“, gibt sie zu. Jedoch brauche sie etwas, bei dem man ordnen und richtig lernen müsse. Diese Einstellung sei bei Pharmazie goldrichtig. Um finanziell über die Runden zu kommen, jobbt sie in einer Caféteria. Vanessa ist gespannt auf den neuen Lebensabschnitt. „Es ist ein gutes Gefühl, jetzt anzufangen“, sagt sie und freut sich, Menschen aus ganz Deutschland kennenzulernen. Nächste Woche geht’s los. vu

• http://www.hochschulkompass.de/home.html

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lüdersdorf

Der Tochter einer schwer kranken Frau wird monatelang die Übernahme der Kosten für einen Patientenlifter verweigert / Nach einer Anfrage der OZ kommt sofort die Zusage

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.