Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Auf zu Soljanka und Prärieauster
Vorpommern Greifswald Auf zu Soljanka und Prärieauster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 07.02.2017

Der Name Kurt Drummer sagt wahrscheinlich nur älteren OZ-Lesern etwas. Zu DDR-Zeiten war der Herr, seines Zeichens Koch, ein gefragter Mensch. Noch gefragter waren seine Rezepte, allwöchentlich kochte der Mann einfache, aber meist sehr leckere Gerichte vor Fernsehkameras. Viele Gerichte stehen deshalb bis heute auf Familien-Speiseplänen. Und weil es damals wie heute Spaß macht, einem Fernsehkoch via Mattscheibe bei der Brutzelei zuzuschauen, muss es in Natur genauso sein – meinen die Besitzer der Wassermühle Hanshagen. Schon mehrfach veranstalteten sie Nostalgie-Abende. Immer begehrt: Soljanka, Strammer Max und Quarkkäulchen. Nun sollen auch andere Gerichte „wiederbelebt“ werden: Am Sonnabend um 18 Uhr ist Zeit dafür. Weil die Veranstalter mit vollem Haus rechnen, gibt es gleich ein ganzes Schlemmer-Buffet mit Köstlichkeiten à la DDR-Rezept. Wie Hausherrin Gabriele Schilling verriet, wurden dafür auch alte Kochbücher studiert und in der Verwandtschaft herumtelefoniert – „schließlich wollen wir mit ein paar Krachern aufwarten.“ Ich empfehle Letschosteak, Leipziger Allerlei, Bratbemme, Bördetopf, Prärieauster, Speckkuchen und hinterher einen Nikolaschka. Wohl bekomms!

OZ

59-Jährige reagierte gegenüber Polizeibeamten nicht mehr / Blutprobenentnahme angeordnet

07.02.2017

Seit vergangener Woche deshalb nur noch 40 km/h zulässig

07.02.2017

Bevölkerungszuwachs im Landkreis Vorpommern-Greifswald: 14 Geburten in Greifswald , 13 in Anklam

07.02.2017
Anzeige