Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Aufbruchstimmung in Lubmin: Sven Berkenhagen neuer Trainer
Vorpommern Greifswald Aufbruchstimmung in Lubmin: Sven Berkenhagen neuer Trainer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.06.2014
Sven Berkenhagen (47)

LubminFußball. Nach Platz acht in der Vorsaison rüsten die Sturmvögel aus Lubmin noch einmal auf. Als Trainer wurde der ehemalige Bundesliga-Profi Sven Berkenhagen verpflichtet.

„Wir sind froh, einen so erfahrenen Mann wie Sven Berkenhagen für uns gewonnen zu haben“, gab Uwe Reinke zu Protokoll. Der Vorsitzende der Abteilung Fußball erklärt auch warum: „Einen ehemaligen Bundesliga-Profi als Trainer zu haben soll neue Spieler dazu motivieren, sich unserem Verein anzuschließen.“

Nachdem Wolfgang Schröder über Jahre hervorragende Arbeit in Lubmin geleistet hatte, übernahm er die A-Junioren des Greifswalder SV 04. Nachfolger wurde übergangsweise Karsten Schuldt, der in der kommenden Saison weiter als Co-Trainer agieren wird.„Nach diesem Übergangsjahr wollen wir noch einen Sprung nach vorne machen“, meint auch Jürgen Ramthun. Der Vereinsvorsitzende hofft, dass man mit dem neuen Trainer und gezielten Verstärkungen eine noch bessere Rolle in der Landesklasse spielen kann. „Wir stehen voll hinter Sven Berkenhagen und diesem Projekt“, betonen sowohl Ramthun als auch Reinke.



cbb

Kolloquium zur Geschichte Vorpommerns.

27.06.2014

Der ehemalige Quartiersmanager Töns Föste hat es geschrieben und selbst verlegt.

27.06.2014

RostockTennis. Am vergangenen Wochenende konnten die Tennisspieler der HSG Uni Greifswald bei den Landesmeisterschaften der Damen, Herren und Senioren ...

27.06.2014