Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Aufgabe des Herkules für GSV 04
Vorpommern Greifswald Aufgabe des Herkules für GSV 04
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:19 13.09.2013

SievershagenFußball-Verbandsliga. Sonntag, 14 Uhr: Sievershäger SV - Greifswalder SV 04. Bekannt für seine übernatürlichen Kräfte, bewältigte Herkules, Held der griechischen Mythologie, zwölf schier unlösbare Aufgaben. Auch für die Verbandsliga-Kicker des Greifswalder SV 04 steht eine dieser Aufgaben bevor. Am fünften Spieltag reisen die Hansestädter zum Sievershäger SV 1950. Das Team von Trainer Jens Hilringhaus wurde im vergangenen Jahr souveräner Staffelsieger, verzichtete aber auf das Aufstiegsrecht. In dieser Saison legten die Randrostocker erneut einen Blitzstart hin und haben mit vier Siegen aus vier Spielen bisher eine weiße Weste.

Verstecken wollen sich die Greifswalder dennoch nicht. Abwehrchef Alexander Glandt gibt sich kämpferisch: „Saisonübergreifend haben wir beide Duelle mit Sievershagen nur knapp verloren. Wenn wir über 90 Minuten Vollgas geben, nehmen wir mindestens einen Punkt mit.“

Besonders die letzten Auftritte lassen auf einen Favoritensturz hoffen. Beim 4:1-Heimsieg gegen den FC Pommern Stralsund und der 0:1-Pokalpleite gegen den Oberligisten Malchower SV 90, zeigten die 04-er einen Aufwärtstrend.

Für Unmut sorgt hingegen wieder einmal die Personalsituation der Greifswalder. Während Sven Berndt nach langer Verletzung wieder in das Mannschaftstraining einstieg, wird Maik Sadler vermutlich länger ausfallen. Der 24-jährige Torwart pausiert wegen des Verdachtes auf eine Meniskusverletzung. Definitiv fehlen werden Stefan Moritz und Stephan Köpp. Die Einsätze von André Gellentin, Alexander Werwath und Felix Gorgas sind fraglich.

Sebastian Langdolf

Eine Sommer-Universität für Physikstudenten aus ganz Europa veranstaltet das Teilinstitut Greifswald des Max-Planck-Instituts für Plasmaphysik (IPP) vom 16. bis 20.

13.09.2013

GreifswaldTennis. Der Greifswalder Tennisnachwuchs trumpfte beim Boddencup groß auf und nutzte seinen Heimvorteil.

13.09.2013

An der 1995/1996 gebauten Wolgaster Peenestrombrücke sind erstmalig Erhaltungsmaßnahmen in größerem Umfang notwendig.

13.09.2013
Anzeige