Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Aufgabe des Herkules für GSV 04

Aufgabe des Herkules für GSV 04

SievershagenFußball-Verbandsliga. Sonntag, 14 Uhr: Sievershäger SV - Greifswalder SV 04. Bekannt für seine übernatürlichen Kräfte, bewältigte Herkules, ...

SievershagenFußball-Verbandsliga. Sonntag, 14 Uhr: Sievershäger SV - Greifswalder SV 04. Bekannt für seine übernatürlichen Kräfte, bewältigte Herkules, Held der griechischen Mythologie, zwölf schier unlösbare Aufgaben. Auch für die Verbandsliga-Kicker des Greifswalder SV 04 steht eine dieser Aufgaben bevor. Am fünften Spieltag reisen die Hansestädter zum Sievershäger SV 1950. Das Team von Trainer Jens Hilringhaus wurde im vergangenen Jahr souveräner Staffelsieger, verzichtete aber auf das Aufstiegsrecht. In dieser Saison legten die Randrostocker erneut einen Blitzstart hin und haben mit vier Siegen aus vier Spielen bisher eine weiße Weste.

Verstecken wollen sich die Greifswalder dennoch nicht. Abwehrchef Alexander Glandt gibt sich kämpferisch: „Saisonübergreifend haben wir beide Duelle mit Sievershagen nur knapp verloren. Wenn wir über 90 Minuten Vollgas geben, nehmen wir mindestens einen Punkt mit.“

Besonders die letzten Auftritte lassen auf einen Favoritensturz hoffen. Beim 4:1-Heimsieg gegen den FC Pommern Stralsund und der 0:1-Pokalpleite gegen den Oberligisten Malchower SV 90, zeigten die 04-er einen Aufwärtstrend.

Für Unmut sorgt hingegen wieder einmal die Personalsituation der Greifswalder. Während Sven Berndt nach langer Verletzung wieder in das Mannschaftstraining einstieg, wird Maik Sadler vermutlich länger ausfallen. Der 24-jährige Torwart pausiert wegen des Verdachtes auf eine Meniskusverletzung. Definitiv fehlen werden Stefan Moritz und Stephan Köpp. Die Einsätze von André Gellentin, Alexander Werwath und Felix Gorgas sind fraglich.

 

Sebastian Langdolf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.