Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Aufregung bei Arndtfans: Entscheidet Senat schon im Mai?
Vorpommern Greifswald Aufregung bei Arndtfans: Entscheidet Senat schon im Mai?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:14 18.04.2017
Wird die Schrift am Hauptgebäude demnächst überklebt? Quelle: P.Binder
Anzeige
Greifswald

Freitag soll Volkes Stimme zum künftigen Namen der Uni Greifswald gehört werden. Zwei Tage zuvor diskutiert der Engere Senat über eine neue, rechtskonforme Grundordnung, in der noch Ernst-Moritz-Arndt-Universität steht. Arndtfreunde befürchten, dass jetzt schon eine Vorentscheidung getroffen wird.

Bereits im Mai könnte dann der zuständige Erweiterte Senat abstimmen und mit Zwei-Drittel-Mehrheit das Patronat benden. Ex-Rektor Jürgen Kohler kritisiert die Diskussion zwei Tage vor der Anhörung der Öffentlichkeit als taktlos und als psychologisch-politischen Affront.

In Greifswald gab es nach dem Beschluss des Senats zur Trennung vom Patron am 18.Januar breite Proteste. Im März kassierte das Bildungsministerium wegen formaler Fehler die Entscheidung. Grundordnung und Landeshochschulgesetz weichen voneinander ab.

Senatspräsidentin Maria-Theresia Schafmeister beruhigt. Auf der Sitzung werde es keine Entscheidung für oder gegen eine Namen geben. Schließlich wolle man Freitag unter Einbeziehung der Bevölkerung diskutieren.

Eckhard Oberdörfer

In der Greifswalder Unibibliothek werden viele Schätze verwahrt. Walter Baumgartner hat einen gehoben und barocke Hochzeitsgedichte in einem Buch herausgegeben.

18.04.2017

In Zinnowitz auf der Insel Usedom verfolgten am Ostersonntag hunderte Urlauber und Einheimische das bunte Treiben der Theater-Darsteller beim Osterspektakel.

18.04.2017

Die „Massenorganisation“ war in Greifswald zu DDR-Zeiten eine wichtige Stütze des kulturellen Lebens. Nach der Wende machte sie als Verein weiter.

18.04.2017
Anzeige