Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Aufsteiger Görmin erkämpft nächsten Punkt

Aufsteiger Görmin erkämpft nächsten Punkt

Die Verbandsliga-Fußballer spielen gegen Torgelow 1:1

Voriger Artikel
Unfall bei Eldena: Kradfahrer (16) schwer verletzt
Nächster Artikel
Laube brennt komplett nieder

Der Görminer Christian Schultz schiebt den Ball an Keeper Radoslaw Ludwikowski vorbei zum 1:0 ins Tor.

Quelle: Ronald Krumbholz

Görmin „Davon ausgehend, dass wir in der Außenseiterrolle waren, bin ich natürlich sehr glücklich über den Punkt“, sagt Achim Schult, der Trainer des SV Görmin. „Wir haben diesmal Fußball gearbeitet.“ Seine Mannschaft trotzte dem optisch überlegenen Torgelower FC Greif ein 1:1 ab.

„Wir standen zwar von Beginn an unter Druck“, sagt Schult, „doch meine Mannschaft hat leidenschaftlich verteidigt.“ Görmin nutzte die wenigen Möglichkeiten, um in der Torgelower Abwehr Nadelstiche zu setzen. „Torgelow war hinten nicht ganz sattelfest“, stellte Schult fest. Durch einen Treffer von Christoph Schultz lagen die Gastgeber ab der 32. Minute in Führung. Wenn es brenzlig wurde, war SV-Torhüter Matthias Passow aber immer auf der Hut.

Machtlos war er beim Gegentreffer in der 74. Minute. „Doch eigentlich ging dem eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters voraus“, behauptet Schult. „Da gab es ein klares Foul an Philipp Meinzer“, so Schult weiter. „Sein Trikot wurde 40 Zentimeter lang und der Schiri will das nicht gesehen haben.“ Seine Mannschaft hatte mit einer Unterbrechung gerechnet, doch der Pfiff war ausgeblieben. So kam es zu einem Freistoß vor dem eigenen Strafraum und zum 1:1.

Gegen die favorisierten Torgelower haben sich die Gastgeber nicht versteckt. „Torgelow war optisch überlegen und hatte auch zahlreiche Chancen“, so Schult. Die Görminer verlegten sich aufs Kontern.

So hatte Christoph Brennecke in der 20. Minute eine dicke Möglichkeit. Sein Schuss von der Fünfmeter-Ecke wurde jedoch geklärt. Zwei gut angelegte Konter führten nicht zum Erfolg, weil das Schiedsrichtergespann auf Abseits entschieden hatte. „Zumindest einmal war die Entscheidung sehr fragwürdig“, meint Schult. „Meinzer war aus der Tiefe gekommen, konnte gar nicht abseits sein.“ Und fast wäre dem Torschützen das 2:0 gelungen. Relativ unbedrängt, traf Schultz jedoch das Tor nicht.

SV Görmin: Passow – Gaedtke, Piper, Schult, Rogee, Meinzer, Schulz (80. Steinecke), Schultz, Hildebrandt, Damm, Brennecke (63. Bahls).

Tore: 1:0 Schultz (32.), 1:1 Stövesand (74.).

re

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Die drei Erstplatzierten beim Turnier „Hanse Haus Cup“ in Greifswald.

Greifswalder Organisatoren unterstützen Aktion „Null Toleranz für Intoleranz“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.