Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Aufstiegsmöglichkeit für Tennis-Asse

Sport Aufstiegsmöglichkeit für Tennis-Asse

Morgen kämpfen die HSG-Tennisspieler um Regionalligaplatz.

Voriger Artikel
Trickbetrüger gibt sich als Polizist aus
Nächster Artikel
Zentrum der Musik und der Kunst

Philip Fülkell und seine Mitspieler wollen aufsteigen.

Quelle: rk

GreifswaldTennis . In eine heiße Phase geht es morgen für die Tennis-Spieler der Hochschulsportgescheinschaft (HSG). Im Duell gegen den Chemnitzer TC Küchwald spielen die Greifswalder um den Aufstieg in die Regionalliga. „Es wird eine schwierige Aufgabe. Unsere Gegner sind sehr gut aufgestellt. Schon in der ehemaligen DDR waren sie klasse“, sagt Philipp Fülkell, amtierender Landesmeister im Einzel. „Und sie spielen mit internationalem Flair“, fügt Fülkell an. Im Chemnitzer Team warten zwei tschechische Spieler auf die Hansestädter. Unterschätzen will Fülkell diese nicht. Dennoch: „Wir werden alles geben“, versichert die Greifswalder Nummer eins. Für ihn und sein Team verlief die Saison gut, wie er selbst sagt. Es wird sich zeigen, ob die Vorbereitungen nützlich waren, wenn sich die Mannschaften dann in sechs Einzel-Spielen gegenüberstehen. Je nach Rangliste, die die Vereine selbst aufstellen, spielen in der ersten Runde die jeweiligen Plätze zwei, vier und sechs der Teams gegeneinander. Die zweite und letzte Runde der Einzel-Spiele gestalten Platz eins, drei und fünf.

Danach folgen die drei Doppel. Jeweils zwei Spieler der HSG werden gegen zwei der Herren aus Chemnitz ihr Bestes geben. Doch nicht nur bei den Herren fliegen die Bälle über den Platz. Zeitgleich bestreiten die HSG-Damen ihr erstes Relegationsspiel in Halle gegen den TC Sandanger. Beginn des Aufstiegsspiel der Herren: Morgen ab 11 Uhr, Tennisanlage Pappelallee

 



ml

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.