Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Ausgelaufenes Öl verschmutzt viele Straßenkilometer
Vorpommern Greifswald Ausgelaufenes Öl verschmutzt viele Straßenkilometer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 14.07.2016

Ein Tanklaster, der offenbar Rapsöl transportierte, verschmutzte laut Polizeisprecher Axel Falkenberg gestern über viele Kilometer Straßen in und um Greifswald. Am Mittwochvormittag sei es deshalb zu erheblichen Verkehrsbehinderungen zwischen Lubmin und Greifswald gekommen.

Beginnend bei den Energiewerken Nord in Lubmin über die Wolgaster Straße, der Koitenhäger Landstraße und Anklamer Straße habe es punktuelle Verunreinigungen gegeben. „Die stärksten Verschmutzungen zeichneten sich an den Bremsbereichen und auf den Kreuzungen ab“, so Falkenberg. Aufgrund der Reinigungsarbeiten, die von der Greifswalder Berufsfeuerwehr und freiwilligen Feuerwehren vorgenommen wurden, kam es bis nach zwölf Uhr zu Behinderungen für Kraftfahrer. Die Polizei gehe einem ersten Hinweis zur Feststellung des Verursachers nach.

OZ

Der Tüv Rheinland hat die Anlage unter die Lupe genommen / Beim Blitzlicht musste nachgebessert werden

27.07.2016

CDU-Fraktionschef Axel Hochschild kritisiert den geplatzten Verkauf städtischer Grundstücke an den Inhaber des Campingplatzes an der Dänischen Wiek in Eldena, Carsten Becker.

14.07.2016

Pastorengemälde sind nach ihrer Restaurierung in die St.-Marien-Kirche zurückgekehrt

14.07.2016
Anzeige