Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Ausstellung präsentiert weltweit einmalige Sammlung

Greifswald Ausstellung präsentiert weltweit einmalige Sammlung

Im Dom wird erstmals eine Schau gezeigt, die das vergangene Palästina der Hirten und Bauern thematisiert.

Voriger Artikel
Mensagebäude wird zur Baustelle
Nächster Artikel
Unbekannte sprengen Telefonzelle

Im Dom wurde die Wanderausstellung „Auf der Suche nach dem Heiligen Land“ eröffnet.

Quelle: Eckhard Oberdörfer

Greifswald. Ein „Greifswalder Schatzkästlein“ wurde am Wochenende im Dom geöffnet. Seit 2004 hat die Krupp-Stiftung die Bewahrung und Erschließung einer weltweit einmaligen Sammlung unterstützt. Sie geht auf Gustaf Dalman (1855 bis 1941) zurück, der mehr als zwei Jahrzehnte in Greifswald lebte. Der Orientalist und Theologe baute von 1902 bis 1917 als Direktor des Deutschen Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaft des heiligen Landes in Jerusalem eine umfangreiche Sammlung auf.

Diese grandiose Sammlung ist nun in Greifswald zu sehen. Dazu gehören verschiedene Erden, die Pflanzen, die darauf wuchsen und die Ackergeräte. Dalman hortete Kleidung, Geweihe, Hölzer, Relikte und so weiter. Auch eine große Judaica-Sammlung geht auf ihn zurück. Ein besonderer Schatz sind die etwa 15 000 Fotos, der Grundstock der sehenswerten Ausstellung im Dom. Bis zum 22. Februar ist die Sammlung zu sehen, jeden Dienstag um 16.30 Uhr werden von Studenten Sonderführungen angeboten.

 



Sven Jeske

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Die Vernissage zur Austellung über die Palästinareisen preußischer Theologen zog viele Besucher an.

Im Dom wird erstmals eine Schau gezeigt, die das vergangene Palästina der Hirten und Bauern thematisiert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.