Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ausstellungstätigkeit blieb nicht auf Pommern beschränkt

Greifswald Ausstellungstätigkeit blieb nicht auf Pommern beschränkt

OZ-Serie zum 100. Geburtstag des Pommerschen Künstlerbundes in diesem Jahr / Die Zeit von 2010 bis heute

Voriger Artikel
Professoren geben den DJ
Nächster Artikel
Was heute in MV wichtig wird

100 Jahre Pommerscher Künstlerbund wurden auch durch eine Ausstellung im Schloss Griebenow gewürdigt.

Quelle: Claudia Noatnick

Greifswald. In diesem Jahr feiert der 1916 in Stettin gegründete Pommersche Künstlerbund seinen 100. Geburtstag. OZ veröffentlicht aus diesem Anlass eine kleine Serie. Die letzte Folge endete mit der Trennung von Helmut Maletzke im Oktober 2010 wegen dessen Tätigkeit als Informeller Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit. Maletzke hatte nach der Wende den Sitz des Künstlerbundes nach Greifswald geholt und die Galerie Pommernhus gegründet, die in Trägerschaft seiner Stiftung weiterbesteht.

Es gab nach seinem Ausscheiden Workshops, Versammlungen und fachliche Veranstaltungen von hoher Qualität, betont Manfred Prinz, Vorsitzender 2000 bis 2010, in der Festschrift. Es gab mehr Ausstellungen, der Zusammenhalt der Mitglieder sei besser geworden. Die Zusammenarbeit mit der Stadt blieb gut, schreibt Prinz. Schon 2006 hatten der Pommersche Künstlerbund und die Hansestadt Greifswald einen Vertrag über die Gestaltung von Plakaten für das Fischerfest abgeschlossen. Daraus entwickelten sich die jährliche Ausstellung „Greifswald maritim“ in der Rathausgalerie. „Der Pommersche Künstlerbund knüpfte damit an seine Gründungstraditionen an, dem maritimen Charakter einer pommerschen Stadt zu huldigen“, so Prinz.

Manfred Prinz hatte im Juni 2010 den Vorsitz abgegeben. In der folgenden stürmische Phase ab Oktober 2010 steuerten Kerstin Nankemann und Kai-Ole Haubold das Schiff des Künstlerbundes. 2011 übernahm Herbert Raddatz den Vorsitz. Der 1939 in Stettin geborene Künstler war ab 1978 Künstlerischer Leiter des Zirkels „Malerei und Grafik“ am Haus der Berg- und Energiearbeiter Hoyerswerda. Er war zugleich Fachmethodiker für bildende und angewandte Kunst im Gaskombinat Schwarze Pumpe der DDR. Seit 1992 ist Raddatz freischaffender Maler und Grafiker.

Manfred Prinz nennt in der Festschrift weitere Höhepunkte der Entwicklung wie die Ausstellung in der städtischen Galerie Wollhalle in Güstrow. Eine andere Verbindung des Pommerschen Künstlerbundes nach außen bestehe durch die Städtepartnerschaft der Stadt Greifswald zu Osnabrück. Zum 25. Jahrestag der Städte-Partnerschaft 2013 gab es dort die Ausstellung „25 Jahre – 25 Bilder“. Der Pommersche Künstlerbund beteiligte sich an der Landesinitiative Mecklenburg-Vorpommerns „Natürlich romantisch“ 2014 mit einer repräsentativen Schau in der Schlossgalerie Ludwigsburg. Im Jubiläumsjahr finden mehrere Ausstellungen statt (Schluss).

eob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifwald
Ziegelstein mit Inschrift

Uralte Inschriften – in Grabplatten gemeißelt, auf Stein oder Holz geschrieben oder in das Metall von Kelchen graviert - werden von Greifswalder Wissenschaftlern untersucht.

mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.