Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald BDH-Klinik Greifswald feiert 20. Jubiläum
Vorpommern Greifswald BDH-Klinik Greifswald feiert 20. Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 07.05.2018
Therapeutin Annett Gillner begleitet einen Patienten beim Rewalktraining. Quelle: Jonas Jaeschke
Greifswald

Die BDH-Klinik in Greifswald hat sich in den vergangenen 20 Jahren zu einer der führenden Spezialkliniken in Norddeutschland entwickelt. Die Einrichtung ist Akutkrankenhaus und zugleich Reha-Zentrum zur Behandlung von Querschnittgelähmten sowie Personen mit schwersten Schädel-Hirn-Verletzungen.

Pro Jahr werden 2500 Patienten aus dem gesamten Bundesgebiet behandelt.

Die renommierte Fachklinik hat seit Anfang Mai ein neues Spitzentrio: Dr. Torsten Stein, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, ist neuer Ärztlicher Direktor und zugleich Chefarzt. Mareile Otto, seit 1998 in der Klinik tätig, verantwortet die Pflege- und Therapieleitung. Gemeinsam mit Roger Gierczak, seit September Klinik-Geschäftsführer, bilden sie das Führungsteam.

Die Einrichtung hat im vorigen Herbst mit einem 14 Millionen Euro teuren Erweiterungsbau ihre Kapazitäten auf 190 Betten erhöht.

Hase Petra

Mehr zum Thema

Das Auswandern von Afrika in nördliche Gebiete könnte beim Menschen buchstäblich zu stärkeren Kopfschmerzen geführt haben. Forscher sind genetischen Spuren zur Herkunft von Migräne nachgegangen.

04.05.2018

Jeder vierte Arzt in Deutschland war schon einmal Opfer von Gewalt. Das berichtet die „Bild am Sonntag“ unter Berufung auf den „Ärztemonitor 2018“.

07.05.2018

In Deutschland kann sich jeder für wenig Geld gesund ernähren, wenn er denn will. Davon zumindest ist die Ernährungsministerin überzeugt. Politische Maßnahmen wie eine Zuckersteuer hält sie für unnötig. Ein großes Fachbündnis sieht das völlig anders.

06.05.2018

Die Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft Greifswald (WVG) soll durch den Oberbürgermeister verpflichtet werden, Glasfaserleitungen zu verlegen. Das fordern die Liberalen. Die WVG reagiert skeptisch.

07.05.2018

Nach zwei Niederlagen in den letzten Spielen kann das Landesliga-Team des GFC gegen den Tabellenletzten wieder punkten.

07.05.2018

Der Tabellenletzte verliert beim Drittletzten mit 0:6.

07.05.2018