Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Babys mit 4000 Gramm sind keine Seltenheit
Vorpommern Greifswald Babys mit 4000 Gramm sind keine Seltenheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 24.05.2016
Mailo Schulz aus Groß Zarrendorf ist ein echtes Sonntagskind. Er wurde am 22. Mai um 12.03 Uhr geboren. Quelle: Peter Binder

Greifswald In der vergangenen Woche erblickten 19 Kinder im Greifswalder Uniklinikum das Licht der Welt. Max Palm aus Greifswald wurde am 18. Mai um 9.46 Uhr mit 52 Zentimetern und 3335 Gramm geboren. Sam Soldwedel aus Wolgast folgte am selben Tag um 14.41 Uhr mit 47 Zentimetern und 3030 Gramm. Wenig später, um 18.19 Uhr, erblickte auch Amelie Röhl aus Greifswald mit 53 Zentimetern und 3370 Gramm das Licht der Welt. Und nur eine Minute später, um 18.20 Uhr, setzte Yva Horvath aus Greifswald mit 52 Zentimetern und 3330 Gramm zum ersten Schrei an.

Serie

Hallo Baby

Reichlich zu tun hatte das Klinikteam am 19. Mai, denn gleich sechs Kinder wollten endlich die Welt erkunden: Ella Mathilde wurde um 3.44 Uhr mit 52 Zentimetern und 3330 Gramm geboren. Um 4.18 Uhr war es Zeit für Eira Röder aus Greifswald: 51 Zentimeter und glatte 4000 Gramm. Jonas Schwarz aus Zemitz kam um 4.19 Uhr auf die Welt und brachte bei einer Länge von 51 Zentimetern 3450 Gramm auf die Waage. Piet Schreiber aus Greifswald ließ sich Zeit bis 14.54 Uhr, seine stolzen Maße: 55 Zentimeter und 4400 Gramm.

Den Abschluss des Tages bildete Ludovica Serio aus Saßnitz mit 42 Zentimetern und 2160 Gramm.

Ivie Maelle Lutze aus Greifswald suchte sich den 20. Mai zur Geburt aus, sie brachte um 13.53 Uhr bei einer Länge von 48 Zentimetern 3180 Gramm auf die Waage.

Den 21. Mai reservierte ganz für sich allein Bryan Sigurd Thurow aus Kröslin, er kam um 7.25 Uhr mit 52 Zentimetern und stolzen 4400 Gramm auf die Welt.

Fünf Geburten verzeichnete die Universitätsfrauenklinik am 22. Mai: Um 9.58 Uhr wurde Ani Adele Shirvanyan aus Greifswald mit 49 Zentimetern und 2950 Gramm geboren. Um 11.28 Uhr kam Alan Adamek aus Greifswald mit 45 Zentimetern und 1950 Gramm auf die Welt. Mailo Schulz aus Groß Zarrendorf setzte um 12.03 Uhr mit 52 Zentimetern und 3600 Gramm zum ersten Schrei an. Und Valentin Florian aus Greifswald ließ sich am Sonntagabend bis 20.44 Uhr Zeit. Er brachte bei 55 Zentimetern Länge 3530 Gramm auf die Waage. Allen Eltern herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!

OZ

In der Fußball-Landesliga übernimmt der SV Görmin die Tabellenspitze / Karlsburg/Züssow besiegt BW Greifswald

24.05.2016

Mit einer 1:4-Niederlage endete das Derby zwischen dem GSV Puls und dem Greifswalder FC II. Dabei zeigten die Gastgeber eine ansprechende Leistung, gaben aber eine Führung aus der Hand.

24.05.2016

Erhaltungsarbeiten an der Lassaner Wassermühle haben begonnen / Nordgiebel ist maroder als erwartet

24.05.2016
Anzeige