Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Badeanstalt soll Schulungszentrum werden
Vorpommern Greifswald Badeanstalt soll Schulungszentrum werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 11.03.2018
Dietlind Behnke zeigt Staatssekretär Patrick Dahlemann den historischen Plan des Schwimmbades, rechts Bootsführerin Lena Collienne. Quelle: Eckhard Oberdörfer
Greifswald

Die über 90 Jahre alte Greifswalder Badeanstalt wird aus dem Dornröschenschlaf geweckt. Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft plant ein Leuchtturmprojekt. Staatssekretär Patrick Dahlemann war so begeistert, dass er sofort Hilfe versprach. Er ermunterte die DRG, mehr Geld zu beantragen.

Die falunrot gestrichenen Holzbauten wurden 1922 bis 1924 gebaut und stehen an der Südmole des Ryck in Wieck. Dazu gehören Umkleiden für Frauen und Männer sowie ein Kiosk und eine Art Bademeisterbüro.

Die DLRG will die Häuser sanieren, denkmalgerechte Umbauten vornehmen und ein Schulungszentrum einrichten.

Oberdörfer Eckhard

Mehr zum Thema

Vorplatz und Denkmal am Weißen Kreuz in Rostock sollen endlich saniert werden, fordert der Ortsbeirat in einem Antrag.

19.02.2018

Vorplatz und Denkmal am Weißen Kreuz sollen endlich saniert werden, fordert der Ortsbeirat in einem Antrag

19.02.2018

Investor will denkmalgeschützten Gebäudekomplex sanieren und umbauen

19.02.2018
Greifswald Endlich beginnt Sanierung: - Kleiner Jacob wird zur Baustelle

Die Jacobikirche Greifswald wird für rund 1,2 Millionen umfassen instandgesetzt. Im Frühjahr sollen die Arbeiten beginnen. Nun werden noch Spender gesucht, denn zur Finanzierung der Maßnahme fehlen noch 65 000 Euro.

19.02.2018

In der Greifswalder Bürgerschaft soll erneut über den Verkauf städtischer Grundstücke an Campingplatzinvestor Carsten Becker entschieden werden. Das kündigt die CDU an.

16.02.2018

Blasorchester Greifswald bewirbt sich um den Ehrenamtspreis der OZ

11.03.2018