Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Bäume im Elisenhain jünger als erwartet
Vorpommern Greifswald Bäume im Elisenhain jünger als erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 04.04.2014
Wissenschaftler befassen sich mit historischen Klimaveränderungen. Unter anderem wird das Alter von Bäumen und Ufern bestimmt. Quelle: Eckhard Oberdörfer
Anzeige
Greifswald

Der Boden im Elisenhain ist ein guter Standort für Buchen. Darum sind die ältesten Bäume jünger als bisher angenommen. Das haben neuere Untersuchungen von Wissenschaftlern ergeben. Statt der zuvor geschätzten 400 bis 500 Jahre sind die ältesten Bäume im Elisenhain etwa 300 Jahre alt. Die Untersuchungen erfolgten im Rahme eines internationalen Projekts. Die beteiligten Wissenschaftler wollen den Klima- und Landschaftswandel besser verstehen und messen. Jetzt trafen sie sich in Greifswald.



Eckhard Oberdörfer

Ex-Chef Gregor Kochhan zweifelt Rechtsgrundlage an.

04.04.2014

Greifswalderin gewinnt Landesranglistenturnier.

04.04.2014

Eine Denkmalbereichsverordnung wird auch die Annäherung an den historischen Zustand fördern.

04.04.2014
Anzeige