Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Bäume im Elisenhain jünger als erwartet

Greifswald Bäume im Elisenhain jünger als erwartet

Die stattlichsten Buchen im Wald im Greifswalder Stadtteil Eldena sind etwa 300 Jahre alt. Das haben neuere Untersuchungen ergeben. Zuvor ging man von 400 bis 500 Jahren aus.

Voriger Artikel
Kreis treibt Schulden der Ex-Grünen-Fraktion ein
Nächster Artikel
Hansestadt-Musikschule erhöht Gebühren

Wissenschaftler befassen sich mit historischen Klimaveränderungen. Unter anderem wird das Alter von Bäumen und Ufern bestimmt.

Quelle: Eckhard Oberdörfer

Greifswald. Der Boden im Elisenhain ist ein guter Standort für Buchen. Darum sind die ältesten Bäume jünger als bisher angenommen. Das haben neuere Untersuchungen von Wissenschaftlern ergeben. Statt der zuvor geschätzten 400 bis 500 Jahre sind die ältesten Bäume im Elisenhain etwa 300 Jahre alt. Die Untersuchungen erfolgten im Rahme eines internationalen Projekts. Die beteiligten Wissenschaftler wollen den Klima- und Landschaftswandel besser verstehen und messen. Jetzt trafen sie sich in Greifswald.



Eckhard Oberdörfer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.