Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Bald freies W-Lan auf dem Markt
Vorpommern Greifswald Bald freies W-Lan auf dem Markt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:40 11.06.2016

Noch in diesem Sommer soll mobilen Internetnutzern auf dem Greifswalder Marktplatz ein freier Zugang ins World Wide Web ermöglicht werden. „Für das Rathaus und das Stadthaus werden entsprechende Router angeschafft“, kündigte Oberbürgermeister Stefan Fassbinder (Grüne) an. Als nächstes sollen der Museumshafen und Wieck mit Hotspots versogt werden, über die sich jeder Nutzer ohne Einschränkung einloggen kann.

Dem Ansinnen der CDU, in der Stadt flächendeckend freies W-Lan anzubieten und dafür die Verwaltung mit dem Erarbeiten eines Konzepts zu beauftragen (die OZ berichtete), kann Fassbinder nicht viel abgewinnen. Denn ein Konzept hätten die Freifunker bereits aufgestellt. Freies W-Lan auf dem Markt sei ein erster Schritt zur Umsetzung. „Das war auch eines meiner Wahlversprechen“, so der OB.

Kai Lachmann

OZ

Die Deutsche Konsum Reit-AG aus Potsdam mit Rolf Elgeti als Vorstand ist neuer Besitzer des Einkaufszentrums / Für 8,5 Millionen wurde es im Amtsgericht zwangsversteigert

11.06.2016

Zum zehnten Mal werden die besten Gründungsideen von Forschern und Studenten ausgezeichnet

11.06.2016

Man kann tau Recht seggen „een Leed güng üm dei Welt“, un dat is bet hüüt nich vergäten un ward af un an noch spält.

11.06.2016
Anzeige