Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Baseball: Erfolgreicher Saisonauftakt

Greifswald/Rostock Baseball: Erfolgreicher Saisonauftakt

In der Mecklenburg-Vorpommern-Baseballliga (MVBL) fliegen wieder die Bälle. Für die Greifswald Baltic Mariners, die Baseballsparte der HSG Uni Greifswald, ging es ...

Greifswald/Rostock. In der Mecklenburg-Vorpommern-Baseballliga (MVBL) fliegen wieder die Bälle. Für die Greifswald Baltic Mariners, die Baseballsparte der HSG Uni Greifswald, ging es beim Saisonauftakt in Rostock gegen die Grizzlys, die in diesem Jahr in einer Spielgemeinschaft mit den Wismar Vikings den Spielbetrieb in der MVBL bestreiten.

Ähnlich wie bei den Greifswaldern steht auch für die Grizzlys die Saison ganz im Zeichen des Neuaufbaus, da viele neue Spieler zu integrieren sind. So gab André Berndt sein Debüt bei den Greifswaldern als Werfer (Pitcher). Die Rostocker taten sich allerdings sichtlich schwer und gaben bereits im ersten Spielabschnitt (Inning) das Spiel mit einer fast uneinholbaren Führung für die Greifswalder ab. Die Mariners zeigten nur wenige Schwächen in der Verteidigung, und so konnte André Berndt mit einem 15:3 den ersten Sieg für sein Team einfahren.

Das zweite Spiel bestritt Veteran Mathias Wienke als Pitcher für die Greifswalder. Jedoch lief es in der ersten Offensive und Defensive für die Greifswalder nicht ganz rund, sodass sie nach dem ersten Inning mit 0:1 zurücklagen. Schon im zweiten Durchgang wendete sich das Blatt deutlich zugunsten der Greifswalder. Nach Ende des dritten Innings endete dann das Match mit einem klaren 24:2.

Greifswalds Trainer Frank Füllenbach zog eine positive Bilanz: „Ich bin äußerst zufrieden mit den Leistungen aller Spieler. Alle Anfänger haben bereits ein hohes Maß an Spielverständnis gezeigt und sich nahtlos in die Mannschaft eingefügt. Auch die Abgänge des letzten Jahres auf der Werferposition konnten wir schon sehr gut kompensieren.“ Die zwei Siege seien wichtig. „Doch schon in der nächsten Woche müssen wir uns mit dem Vizemeister auseinandersetzen. Das könnten dann zwei ganz andere Spiele werden“, so der Coach. „Vor allem die Schlagleistung der erfahrenen Spieler überzeugte bis dato noch nicht ganz. Ich bin aber zuversichtlich, dass sich das im Laufe der Saison einspielen wird.“

André Berndt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bilanz gezogen
Die Schauspielerin Hannelore Hoger verabschiedet sich als Kommissarin Bella Block vom Fernsehpublikum.

„Ich finde, jede Frau sollte einen Beruf haben“, sagt Hannelore Hoger. Die 74-jährige Schauspielerin hat ihren Beruf sehr früh gefunden und Erfolg damit bis heute. Ein Buch gibt Einblicke in ihr Leben.

mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.