Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Baseballer sind Champion in Mecklenburg-Vorpommern

Rostock Baseballer sind Champion in Mecklenburg-Vorpommern

Im Finale schlagen die Baltic Mariners die Rostock Bucaneros mit 20:10 / Die Baltic-Minis verlieren ihr Spiel

Rostock. Die Baseballer der HSG verteidigten den Landesmeistertitel gegen die „Rostock Bucaneros“ mit 20:10 erfolgreich und wurden damit zum vierten Mal in Folge Champion. Das Greifswalder Jugendteam unterlag in seinem Finale den Jung-Bucaneros mit 2:8.

Frank Füllenbach, der Greifswalder Coach freute sich: „Ich bin stolz auf das bisher Erreichte. Wir haben in den richtigen Momenten die entscheidenden Schläge geliefert, um das Spiel zu gewinnen.“

Füllenbach räumt ein, dass diese Saison über weite Strecken nicht immer zufriedenstellend lief. „Es ist uns aber immer wieder gelungen, zum richtigen Zeitpunkt tollen Baseball zu spielen.“

Für die Greifswald Baltic Mariners stand Pitcher Mathias Wienke auf dem Hügel, der mit seinen guten Würfen großen Anteil am Erfolg hat. Doch die meisten Akzente setzen nicht die Werfer, sondern die Schlagleute. Beide Teams kamen zu guten Offensivaktionen, und so stand es nach dem ersten Inning (Spielabschnitt) 4:4. Greifswald wurde jedoch besser und erlangte ein deutliches Übergewicht. So stand es nach vier Innings bereits 17:5. Die Defensive der Bucaneros war fast nicht vorhanden. Bei den Baltic Mariners brillierten vor allem Paul van Eeten, Frank Bernhardt und Christian Kulikowski mit tollen Hits (Schlägen). Rostock bäumte sich zwar noch einmal auf und erzielte fünf Runs (Punkte), doch die Greifswalder ließen nichts anbrennen, sodass die Schiris das Spiel beim Stand von 20:10 wegen Überlegenheit abbrachen.

Das Greifswalder Jugendteam hatte sich bei vier Turnieren für das Landesfinale qualifiziert und spielten hier ebenfalls gegen die Rostock Bucaneros. Beim Schlagen und Werfen zeigte sich, dass die Rostocker schon seit einigen Jahren Baseball spielen. So mussten sich die kleinen Baltic Mariners mit 2:8 geschlagen geben. Der Jugendcoach Paul van Eeten war dennoch zufrieden: „Ich bin stolz auf unser Team. Es hat Kampfgeist gezeigt und sich nicht aufgegeben. Nächstes Jahr greifen wir wieder an.“

André Berndt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Speedway
Mister Maximum Martin Smolinski (vorn) aus dem bayrischen Landshut konnte am Sonnabend auf der Stralsunder Flutlicht-Piste niemand stoppen – auch nicht Lokalmatador Tobias Busch (gelber Helm). Fotos (3): Bernd Quaschning

Als Mister Maximum sichert sich Martin Smolinski in Stralsund den Deutschen Meistertitel / Nordstern Kevin Wölbert ist Vize, Lokalmatador Tobias Busch nur Neunter

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.