Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Beklebt, beklebt, beklebt
Vorpommern Greifswald Beklebt, beklebt, beklebt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 18.02.2017

Hansa. Überall Hansa! In Greifswald hat der Fußball-Drittligist aus Rostock nicht nur die Herzen seiner Fans, sondern mittlerweile auch sämtliche Lampenmasten, Pfosten von Verkehrszeichen, Papierkörbe und Dachablaufrohre der Innenstadt erobert. Ob Knopfstraße, Marktplatz, Lange Straße oder Steinbeckerstraße – überall klebt sein Schriftzug. Wer ihn tilgen will, braucht mehr als Wasser und Bürste. Denn was da von irgendwem quasi im Vorbeigehen aufgepappt wurde, lässt sich kaum wieder entfernen. Anhänger des Fußballklubs sind nicht die einzigen, die ihre Sympathien auf diese Weise bekunden. Machen Sie sich mal die Mühe und schauen Sie genauer hin! Sie werden viele andere gedruckte Botschaften entdecken. Die Stadt, will mir scheinen, hat es aufgegeben, der illegalen Etikettierung beizukommen. Die macht sich immer mehr breit. Nicht nur in Greifswald. Auch andere Orte in Deutschland sind mit wilden Aufklebern nur so übersät. Köln, Aaachen, Frankfurt am Main, Freital in Sachsen, Erftstadt. In Stuttgart hat man eine schnelle Eingreiftruppe gebildet, um der Plage Herr zu werden. Die rückt Aufklebern mit Dampfstrahlern und Handschabern zu Leibe. Ein Vorbild für Greifswald?

OZ

Entlang der Ferieninsel büßen Gemeinden Strand ein, andere erhalten Zuwachs

18.02.2017
Greifswald Greifswald/Koserow - Hilfsaktion im Elisenpark

Menschenkette soll Geld zugunsten Kranker einbringen

18.02.2017

Auf der Boddeninsel Koos leben nur noch zwei Familien – ohne Trinkwasserleitung vom Festland

18.02.2017
Anzeige