Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Benefizkonzert und brennende Bäume
Vorpommern Greifswald Benefizkonzert und brennende Bäume
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.01.2018

SONNABEND, 13. JANUAR

10.30 Uhr Stadtbibliothek, Knopfstraße 18: „Der Miesepups“, Cindy Schmid aus den neuen Abenteuern des Miesepups, für Kinder ab 4 Jahren, Eintritt frei.

15 Uhr Diesterweggelände in Lubmin: Tannenbaumverbrennen: Gegrilltes, Glühwein, warmen Tee für die Kinder und mehr, DJ Brandposten sorgt für Unterhaltung, Tanzen, Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr laden ein

17 Uhr Mensa am Wall

Semesterabschlusskonzert der Uni Big Band HGW - live in concert, die Bigband der Universität Greifswald führt durch ein buntes Programm von Latin über Swing Klassiker bis zu Funk, sowohl mit Gesang als auch instrumental

17 Uhr Mesekenhagen, Festwiese

Weihnachtsbaumfeuer, bei Glühwein und Imbiss, wer seinen Weihnachtsbaum persönlich mitbringt, wird mit einem Glas Gratis-Glühwein belohnt, FFW lädt ein

17 Uhr THW, Loitzer Landstraße 12

Weihnachtsbaumverbrennen, bei Bratwurst und Glühwein

18 Uhr Boddenhus, Liebknechtring 1,Tanzparty, mit DJ

19 Uhr Dom St. Nikolai

Benefizkonzert von Universitätschor und Universitätssinfonieorchester; Georg Friedrich Händel: Der Messias - ...zugunsten der OZ-Weihnachtshilfe und der Domsanierung, Karten für 15 und 9 Euro gibt es bei der Greifswald Info, Buchhandlung Scharfe und an der Abendkasse

19 Uhr Johanneskirche

Januar-Konzert des Gospelkombinates, vor wenigen Tagen ist die fünfte CD des Gospelkombinates erschienen: „psalms & chorales“, das möchte der Chor feiern und lädt dazu ein

19.30 Uhr Theater Greifswald, Großes Haus

Letzte Vorstellung: Casanova, (K)ein biographisches Ballett von Ralf Dörnen, Musik von W. A. Mozart u. a, im Anschluss: „Senf dazugeben“(Foyer)

20 Uhr Rosa, Bahnhofstraße 44

radio 98eins feiert Geburtstag, mit den Bands Boogie Trap, Sparks and Ashes, Quint and the Sharks, DJs: Schellack Holmes u.a.

23 Uhr Kontor-Keller, Markt 12

Schlager Party, die besten Schlager von damals bis heute

Sonntag, 14. Janaur

10 Uhr Welt der Gifte, Grimmer Straße 11 - 14

Führungen in die „Welt der Gifte“, moderierte Führungen zu verschiedenen Aspekten rund ums Thema „Gifte“

11 Uhr Theater Greifswald

Theaterfrühstück, mit dem Sänger Alexandru Constantinescu, Theaterverein Hebebühne e.V. stellt einen Künstler des Theaters Vorpommern in einer Gesprächsrunde vor

14 Uhr Botanischer Garten,

Gewächshäuser, Münterstraße 2

Führung: Leben im Minimum – durch die Wüsten der Erde, mit Peter König, Kustos

14 Uhr Universität, Unigebäude Ernst-Lohmeyer-Platz 6 (Hörsaal 3 + 4)

Abenteuer Island - Magie einer Insel, Live-Multivision über Island von Kai-Uwe Küchler

15 Uhr Theater Greifswald

Workshop „Zeitgenössischer Tanz“, mit Leander Veizi; Treffpunkt: Anklamer Straße 106 (Bühneneingang)

15-18 Uhr Kabutze, Loefflerstr. 44a

KlamottenTauschTag in der Kabutze, die offene Nähwerkstatt lädt wieder zu ihrem kleinen, sehr feinen Klamottentausch ein

15 Uhr Boddenhus, Liebknechtring 1

Kaffeehaus-Musik mit Kirchenmusikdirektor G. Kaufeldt

16 Uhr Theater Greifswald, Großes Haus

Endstation Sehnsucht - Deutschsprachige Erstaufführung von „A Streetcar Named Desire“, Oper in drei Akten von André Previn, nach dem gleichnamigen Drama von Tennessee Williams, Libretto von Philip Littell, Deutsch von Bettina Bartz und Werner Hinze, Musikalische Leitung: GMD Florian Csizmadia, Inszenierung: Horst Kupich; 15.15 Uhr Einführung (Foyer)

17 Uhr Universität, Unigebäude Ernst-Lohmeyer-Platz 6 (Hörsaal 3 + 4)

Namibia & Botswana - Abenteuer Afrika, Live-Multivision über Namibia & Botswana von Kai-Uwe Küchler

19 Uhr Café Koeppen, Bahnhofstraße 4/5

Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe - Theatermonolog von Peter Hacks

OZ

Baustart für die Darßbahn, eine Ortsumgehung für Wolgast und eine wieder befahrbare A 20 – im Jahr 2021 sollen diese Vorhaben Wirklichkeit werden und Vorpommern voranbringen.

13.01.2018

OB plant Einstellung von Mitarbeitern zur Bekämpfung des Problems / Information der Einwohner ist erste Maßnahme

13.01.2018

Welcher Job soll’s werden? Neues Format für Berufsorientierung

13.01.2018