Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Besseres Konzept muss her

Besseres Konzept muss her

Von Katharina Degrassi

Es ist eine tolle Sache, dass die Stadt Familien mit geringem Einkommen unterstützt. Der Kultur- und Sozialpass gewährleistet, dass auch Mädchen und Jungen aus sozial schwachen Familien am gesellschaftlichen Leben teilhaben, in den Tierpark gehen, mit dem Bus fahren oder Kurse in den Kunstwerkstätten besuchen können.

Unverständlich ist hingegen, warum per se kinderreiche Familien und alleinerziehende Mütter eine Berechtigung für den Sozialpass bekommen. Klar sind Alleinerziehende rein statistisch besonders häufig von Armut betroffen. Aber das lässt sich mit einer Einkommensbescheinigung leicht nachweisen. Alleinerziehende, die vielleicht sogar nur ein Kind haben und einen gut bezahlten Job, benötigen keine staatliche Unterstützung. Das Geld sollte lieber jenen zugutekommen, die wirklich darauf angewiesen sind. Diese Gruppe würde bei gleichbleibender Summe profitieren.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.