Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Besuch der Frau mit dem schönsten Doppelnamen
Vorpommern Greifswald Besuch der Frau mit dem schönsten Doppelnamen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.05.2016
Der Greifswalder FDP-Vorsitzende David Wulff begleitete die ehemalige Justizministerin in die „heiligen Hallen“ der OZ. Quelle: Sven Jeske

Die frühere Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger hat gestern der OZ-Redaktion einen Besuch abgestattet. Der eigentliche Grund ihrer Visite in Greifswald war aber ein Vortrag am Abend im Pommerschen Landesmuseum. In dem ging es um die Themen „Datensammelwut und Privatsphäre“. Wie behält die FDP-Politikerin selbst den Überblick über ihre Daten? „Ich habe kein Smartphone, mache keine Online-Bankgeschäfte und nutze Facebook nur für Politisches.“ Doch sich möglichst stark neuen Medien zu entziehen, das kann doch auch nicht die Lösung sein, oder? „Nein, ich würde niemandem raten, darauf zu verzichten. Aber gerade junge Leute sollten so früh wie möglich einen bewussten Umgang mit neuen Medien lernen.“ Leutheusser-Schnarrenberger saß 23 Jahre im Bundestag und gleichzeitig viele Jahre im Kreistag Starnberg (Bayern). Auch heute noch kümmert sie sich dort um die Belange der Region. Im Dienste ihrer Partei hilft sie zudem im Wahlkampf. Für den Bundestag kandidiert die Stiftungsmitarbeiterin nicht mehr. kl

OZ

An der Universität studieren im Sommersemester 2016 nur noch 9973 Frauen und Männer. Das bestätigt Unisprecher Jan Meßerschmidt.

25.05.2016

Die U 17-Basketballerinnen der SG Greifswald müssen sich mit dem Vizemeistertitel zufrieden geben

25.05.2016

Vorschulolympiade: Mehr als 400 Kinder toben im Volksstadion um die Wette / Am Ende sind alle Gewinner

25.05.2016
Anzeige