Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Betrunkener droht mit Mord
Vorpommern Greifswald Betrunkener droht mit Mord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 08.02.2017

Doppelter Polizeieinsatz im Studentenwohnheim in der Brinkstraße: Ein 29-jähriger Bewohner aus Syrien ist Sonnabendnacht in Gewahrsam genommen worden, wie die Polizei gestern informierte. Bereits beim ersten Einsatz am Morgen fanden die Beamten den Mann offenbar verwirrt vor. Er habe immer wieder geschrien, er solle umgebracht werden. Nachdem der Mann beruhigt werden konnte, habe dasselbe Schauspiel noch einmal am Abend stattgefunden, dann im alkoholisierten Zustand.

Zudem habe er einem Nachbarn gedroht, ihn umbringen zu lassen, ihn als „Nazischwein“ beschimpft und einen Schuh nach ihm geworfen. Eine Überprüfung ergab einen Wert von 2,66 Promille.

Die Polizei nahm eine Anzeige wegen Bedrohung auf und nahm den Mann zum Ausnüchtern mit. Er ist zuletzt wegen eines ähnlichen Vorfalls im November aufgefallen und schon länger polizeibekannt.

kl

OZ

Redaktions-Telefon: 03 834 / 793 687, Fax: - 684 E-Mail: lokalredaktion.greifswald@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: 9.30 bis 19 Uhr, Sonntag: 10 bis 17 Uhr.

08.02.2017

Plasma-Stift soll für Markt in Fernost zugelassen werden

08.02.2017

Der Greifswalder Botanikprofessor war ein international anerkannter Experte und erfolgreicher Buchautor

08.02.2017
Anzeige