Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Biber dürfen nicht alles

Vorpommern-Greifswald Biber dürfen nicht alles

Mehrere Hundert Hektar Acker und Grünland nahe Busdorf bei Greifswald standen unter Wasser, weil Biber einen Damm im Flüsschen Schwinge gebaut hatten. Der betroffene Landwirt durfte ihn teilweise abtragen. Aber es gibt Auflagen.

Voriger Artikel
Die Reise bis ans Ende aller Netze
Nächster Artikel
Künstler regen Verband für bedrohte Theaterschaffende an

Der Biberdamm zwischen Busdorf und Weitenhagen durfte teilweise zurückgebaut werden.

Quelle: Peter Binder

Greifswald. Vorpommern-Greifswald ist das Biberland Mecklenburg-Vorpommerns. Etwa jeder zweite dieser Nager im Land lebt im Kreis. Die durch europäisches Recht geschützten Tiere sorgen für Ärger, wenn sie durch Dammbauten Äcker und Wasser setzen. Bei Busdorf durfte jetzt einer abgetragen werden.

Auf knapp 700 Hektar stand Wasser, das nicht mehr abfließen konnte. Biber umsiedeln oder den Damm ganz abtragen wurde nicht genehmigt. Die Naturschutzbehörde erlaubt eine Abtragung um etwa 50 Zentimeter, das hilft dem Landwirt und schadet dem Biber nicht.

Biber wurden erst 1975 wieder angesiedelt. Sie haben sicht seitdem stark vermehrt. Vor vier Jahren bei der letzten Zählung wurde der Bestand auf etwa 2300 Tiere in MV geschätzt.

Eckhard Oberdörfer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.