Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
1240 Teilnehmer: Neuer Rekord beim Greifswalder Citylauf

Greifswald 1240 Teilnehmer: Neuer Rekord beim Greifswalder Citylauf

Die Greifswalder Innenstadt gehörte am Sonnabend den Läufern. Beim 11. Citylauf gingen in vier Kategorien insgesamt 1240 Sportler an den Start. Beim Hauptlauf über zehn Kilometer kam Philipp Letzgus (33 Minuten 21 Sekunden) als Erster ins Ziel.

Voriger Artikel
Tanzshow der Superlative

Startschuss für den 11. Greifswalder Citylauf über 10 Kilometer. Von Anfang an an der Spitze: Philipp Letzgus (l.), der spätere Sieger. Rechts daneben mit der Startnummer 1 läuft der Vorjahressieger Maximilian Strümpel.

Quelle: Degrassi, Katharina

Greifswald. Neuer Teilnehmerrekord beim Greifswalder Citylauf: 1240 Sportler gingen am Sonnabend in vier Disziplinen an den Start. „Das sind 90 mehr als im Vorjahr und so viele wie noch nie“, sagt Cheforganisator Peer Kopelmann von der Hochschulsportgemeinschaft Greifswald (HSG). Mehr als tausend Schaulustige verfolgten die Läufe in der Greifswalder Innenstadt und feuerten die Sportler an.

DCX-Bild

Die Greifswalder Innenstadt gehörte am Sonnabend den Läufern. Beim 11. Citylauf gingen in vier Kategorien insgesamt 1240 Sportler an den Start. Beim Hauptlauf über zehn Kilometer kam Philipp Letzgus (33 Minuten 21 Sekunden) als Erster ins Ziel.

Zur Bildergalerie

Beim Hauptlauf über zehn Kilometer kam Philipp Letzgus vom Lohfert Sport Team (33 Minuten 21 Sekunden) als Erster ins Ziel. Er schlug damit den Vorjahressieger Maximilian Strümpel (33 Minuten 50 Sekunden), der für die HSG an den Start ging. Als letzter Läufer beendete der 81-jährige Stralsunder Edgar Raschauer die zehn Kilometer, der seit Jahren regelmäßiger Teilnehmer ist und mit seiner Zeit von einer Stunde und 36 Minuten sein persönlich gesetztes Ziel nicht erreicht hat. „Ich wollte unter einer Stunde 30 Minuten laufen“, sagt Rauschauer.

Über den ersten Platz beim Staffellauf (vier Mal 2,5 Kilometer) in der Kategorie Frauen freute sich das Team „Laufmaschen“. Große Freude bei Teamchefin Andrea Bauschke-Bäcker: „Die Bedingungen waren super, das Wetter war gut, es wehte ein angenehmes Lüftchen, die Stimmung ist spitze“, sagt Bauschke-Bäcker, die zum vierten Mal in der Staffel startete und im Vorjahr auf Platz zwei kam.

Katharina Degrassi

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund/Bergen/Grimmen/Ribnitz-Damgarten
Drei Vereine und der Schulsport des Fachgymnasiums nutzen die Zwei-Felder-Halle in Velgast. Der Bau im Hoeveter Weg stammt aus dem Jahr 1997.

Sechs Sportstätten hat der Landkreis Vorpommern-Rügen in seiner Obhut. Der Sanierungsstau der Einrichtungen in Bergen, Grimmen, Ribnitz Damgarten, Velgast, Stralsund und Franzburg ist mit fast sechs Millionen Euro sehr groß. Jetzt wurde eine umfangreiche Bestandsaufnahme vorgelegt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bildergalerien Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
E-Mail: lokalredaktion.greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.