Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Tausende bei Festumzug in Lubmin
Vorpommern Greifswald Tausende bei Festumzug in Lubmin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:26 25.07.2016
Anzeige
Lubmin

Bei bestem Sommerwetter zogen unzählige Menschen mit Schauwagen durch das 130 Jahre alte Seebad. Der Umzug war der erste seiner Art im Ort nach immerhin 30 Jahren.

Mit einem kilometerlangen Festumzug haben Lubminer gleich mehrere Jubiläen in ihrem Ort gefeiert. Hunderte Mitwirkende sorgten für wahre Begeisterung.

Tausende Menschen verfolgten das Geschehen am Straßenrand. Mit Musik und Gesang an der Seebrücke und im Kurpark wird das Feste heute Nachmittag und am Abend fortgesetzt. 22.30 Uhr soll am Strand ein Höhenfeuerwerk in die Luft steigen.

Auch am Sonntag ist in Lubmin etwas los. 16 Uhr treten hier Monika Huaff und Klaus-Dieter-Henkler, das Schlagerduo aus DDR-Tagen, auf.

Sven Jeske

Mehr zum Thema

Los geht es mit einem Straßenfest in Ribnitz (Vorpommern-Rügen). Die Tanzgruppen kommen aus Italien, Polen, Serbien, Rumänien, der Slowakei und den USA.

22.07.2016

Das Wochenende hält für jeden Kulturgeschmack etwas bereit

23.07.2016

Tausende Urlauber und Einheimische sehen sich das Feuerwerk zum Hafenfest im Ostseebad Dierhagen (Vorpommern-Rügen) an.

23.07.2016

In Karlsburg südöstlich von Greifswald ist am Freitagabend ein ehemaliges Mehrfamilienhaus in Brand gesteckt worden.

23.07.2016

Im Raum Greifswald macht sich Adebar zunehmend rar. Viele Nester blieben unbesetzt. In vielen weiteren gab es keinen Nachwuchs.

23.07.2016

Een Spräkwuurd secht: „Wat kümmt von baben, is duppelt tau laben.“ So een Spräkwuurd bi't Wuurd tau nähmen, ward woll kuum eenen infallen.

23.07.2016
Anzeige