Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Bis zu 530 Euro mehr im Monat für Tagesmütter
Vorpommern Greifswald Bis zu 530 Euro mehr im Monat für Tagesmütter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:38 05.05.2017
Tagesmutti Doris Uecker aus Potthagen betreut insgesamt fünf Kinder. Mit auf dem Bild sind Anni (1, vorne), Greta (1, links), Mattis (2, Mitte) und Esrah (1, rechts). Quelle: Degrassi, Katharina
Anzeige
Greifswald

Die 223 Tagesmütter und Tagesväter in Vorpommern-Greifswald sollen demnächst deutlich mehr Geld für ihre Arbeit erhalten. Bis zu 2974 Euro im Monat – und damit etwa 530 Euro mehr als aktuell – sieht die überarbeitete Richtlinie zur Kindertagespflege vor, die der Jugendhilfeausschuss erarbeitet hat. Der Kreistag muss dem Papier Ende Mai noch zustimmen. Die Höhe der Einkünfte wird sich auch künftig nach der Anzahl der betreuten Kinder richten.

Die Vorlage sieht neben festen Pauschalen je Kind (515 Euro) zusätzlich Sachkosten in Höhe von monatlich 80 Euro je Kind vor (maximal 400 Euro). Die Einkünfte orientieren sich am Verdienst eines Erziehungsassistenten im öffentlichen Dienst. Diese Ausbildung dauert zwei Jahre. Um als Tagespflegeperson zu arbeiten, ist keine Ausbildung notwendig. Voraussetzung ist eine 160-stündige Schulung.

„Derzeit verdienen die Tagespflegepersonen weniger als Mindestlohn“, sagt Ludwig Spring (Bürgerliste), Mitglied des Kreisjugendhilfeausschusses. Diese arbeiten oft 45 bis 50 Stunden pro Wochen, müssen als Selbstständige die Kosten für Betreuungsräume, Inventar, Strom, Wasser und vieles mehr selbst bezahlen.

Katharina Degrassi

Im April war gleich drei Mal in verschiedene Eiscafés in Greifswald eingebrochen worden. Immer wurde dabei Geld erbeutet.Jetzt konnte die Kripo einen 29-Jährigen aus der Hansestadt festnehmen. Der Mann hat früher in den Lokalitäten gearbeitet.

04.05.2017

Die Gemeinde Wusterhusen möchte das Gebäude der ehemaligen Disko „Genesis“ in kommunales Eigentum übernehmen. Später soll in dem Haus eine Betreuungseinrichtung für ältere Menschen entstehen.

05.05.2017

Johannes Bugenhagen hat für die Reformation im Norden so viel bewirkt wie kein anderer

04.05.2017
Anzeige