Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Bitte Konsens am Deich finden

GUTEN TAG LIEBE LESER Bitte Konsens am Deich finden

Der neue Deich zwischen Wieck und Ladebow ist ein neuer Anziehungspunkt, ermöglicht er doch einen schönen Spaziergang bis hin zum Hafen Ladebow.

Der neue Deich zwischen Wieck und Ladebow ist ein neuer Anziehungspunkt, ermöglicht er doch einen schönen Spaziergang bis hin zum Hafen Ladebow. Wer mag, der kann von hier auch noch die denkmalgeschützte Flugplatzsiedlung Ladebow besuchen oder aber einfach am Deichfuß wieder zurück nach Wieck wandern. Es wäre schön, wenn diese Alternative auch allen Rollifahrern offen steht. Das soll ja durch eine Versetzung der Schranke am Deichfuß möglich sein. Momentan verwehrt diese den Rollifahrern diesen Weg. Wenn ich den Tiefbau- und Grünflächenamtsleiter auf der Sitzung des Bauausschusses richtig verstanden habe, könnte das Staatliche Amt für Umwelt und Landwirtschaft (Stalu) die Umsetzung fix erledigen und müsste dafür als Bauherr nicht die Stadt fragen. Das Stalu war dazu im Mai bereit. Dann hieß es, die Stadt fände den jetzigen Zaunstandort okay, was wiederum auf der Bauausschusssitzung als so nicht richtig bezeichnet wurde. So richtig sehe ich da nicht durch.

Nach meinem Eindruck ist das Verhältnis zwischen Amt und Stadt schlecht. Ich hoffe sehr, dass sich das wieder ändert und ein Konsens gefunden wird. Vielleicht werden am Ende sogar Bänke auf dem Deich aufgestellt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wahl in Großbritannien
Die britische Premierministerin und Vorsitzende der Conservative Party, Theresa May, am Freitag bei der Bekanntgabe des Ergebnisses in ihrem Wahlkreis Maidenhead.

Harter Brexit-Kurs, Soziales, innere Sicherheit: Für ihre Position zu diesen Themen haben viele britische Wähler Theresa May abgestraft. Trotzdem will die Konservative ihre Partei an der Regierung halten. Die Irritation darüber ist teils groß - nicht nur im Land selbst.

mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.