Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Blau-Weiß auch im fünften Auswärtsspiel sieglos

Blau-Weiß auch im fünften Auswärtsspiel sieglos

Greifswalder Landesligateam verliert in Penzlin 0:2

Penzlin/Greifswald Im Duell der Tabellennachbarn der Fußball-Landesliga/Ost unterlag der Sechstplatzierte, der FSV Blau-Weiß Greifswald, dem Fünften, dem Penzliner SV, mit 0:2. Penzlin ist die Mannschaft der Rückrunde. Von den zehn Spielen wurden acht gewonnen, die beiden anderen endeten remis. Für die Greifswalder war also ein großes Achtungszeichen gesetzt.

Blau-Weiß-Coach Andreas Reiter musste einige Ausfälle verkraften. So fehlte nicht nur Torwart Sadler, auch Kuhles, Voigt und Fietz standen nicht zur Verfügung. Reiter setzte auf eine ungewohnte 4-4-2-Grundordnung, beorderte Gross etwas überraschend neben Eickfeldt in den Angriff. Kleberc und Hildebrandt agierten als Außenverteidiger. Burke spielte von Beginn an in der Innenverteidigung.

Während Penzlin etwas Zeit brauchte, um ins Spiel zu finden, sorgten die Gäste von der ersten Minute an für ein schnörkelloses Direktspiel in die Spitze. Die ersten Chancen blieben ungenutzt. Nach einem Foul an Ehlert setzte Klug den fälligen Freistoß aus etwa 20 Metern entfernung an den Pfosten des Penzliner Gehäuses. Immer wieder unterband Blau-Weiß Greifswald die Aktionen der Gastgeber, ohne aber selbst etwas Zählbares zustande zu bringen. Penzlin wurde stärker und traf in der 39. Minute. Fast wäre Blau-Weiß der Ausgleich gelungen, doch Eickfeldts Schuss von der Strafraumgrenze wurde noch sensationell über die Latte gelenkt.

Im zweiten Durchgang lagen die Vorteile bei den Greifswaldern. Putzki scheiterte aber ebenso wie Sander am Torwart. Auch Eickfeldts guter Schlenzer vom Sechzehner wurde vom Penzliner Keeper noch um den Pfosten gelenkt. In der Schlussminute schoss Weylo einen Freistoß in die Mauer. Die Hausherren konterten und kamen so noch zum 2:0.

Aufstellung Blau-Weiß: Wesolowski – Hildebrandt (von Woedtke), Burke, Weylo, Kleberc – Putzki, Klug, Ehlert, Voß (Gust) – Gross (Sander), Eickfeldt

mk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schönberg
Wichtige Personalie für die Planung: Henry Haufe (r.) bleibt beim Fußball-Regionalligisten FC Schönberg.

Die Fußballer treten auch in der kommenden Saison in der vierthöchsten Spielklasse an / Jetzt geht es darum, den Kader für die Saison 2016/17 auf die Beine zu stellen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.