Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bloots so

Bloots so

Ümmer wedder hüürt un läst man, dat dat tau Schlägerien unner Jugendliche kümmt. Dor geiht dat oftmals üm Geld orrer Handys. Dat föddern dei eenen, dei anner will dat över nich afgäben.

Voriger Artikel
Wolf entpuppt sich als Goldschakal
Nächster Artikel
Recht darf kein politisches Instrument sein

Ümmer wedder hüürt un läst man, dat dat tau Schlägerien unner Jugendliche kümmt. Dor geiht dat oftmals üm Geld orrer Handys. Dat föddern dei eenen, dei anner will dat över nich afgäben. Un wenn hei weder Geld noch Handy hett, ward trotzdem tauschlau. Mihrstendeils sünd Alkohol un Drogen in'n Späl. Achterher is dat Dilemma groot. Körtlich heff ik eenen Krimifilm seihn, dei dei taunähmende Brutalität in uns Gesellschaft düdlich makt. Dor ward een Jung mit eenen Geigenkasten afsichtlich in eene Schlägerie verwickelt un starwt letztendlich an dei Folgen. Een Kriminalist, dei ingrippt, ward vör eenen infohrenden S-Bahn-Toch stött. Dei överrullt em middlings, so dat hei wedder vörkrabbeln kann, licht blessiert. Dei Jugendlichen un besünners dat Mäten beschülligen den Jungen mit den Geigenkasten, den Striet anfängen tau hemm. So vertellt dat Mäten, dat dei Jung sik näben ehr sett't hett un allmählich taudringlich worden wier un siene Hand unner ehren Rock schoben un sei begrappelt harr. Sei beschülligte noch ehren Vadder, sei sexuell mißbrukt tau hemm, so dat sei besünners empfindlich wier. Dei eene Jung, den sei ut dei Schaul kennen deed, wier ehr tau Hülp kamen.

Woso dei Polizist unner dei Bahn kamen wier, künn sei nich seggen. All wiesten dei Schuld an den Striet von sik un schöben alls up dat Opfer.   Un denn fünnen dei Kriminalisten eenen Handyfilm, den dei tweite Jung makt un in't Netz stellt harr. Un dor seech alls ganz anners ut.

Dat Mäten harr den Geigenkasten-Jung anmakt, dei sik dorgägen wehrte. Denn greep dei anner Jung in un tausaumen mit dat Mäten schlögen sei dat Opfer tausamen. Dat Mäten harr denn noch den Kommissar vör den infohrenden Toch schubst. Uterdem mööste dat Mäten taugäben, den sexuellen Mißbruk von ehren Vadder erfunnen tau hemm. Wenn dat Video nich funnen worden wier, harrn dei Täter sik wieder as Opfer dorstellen künnt. Wi verkamen mööten disse Jugendlichen sien, wenn sei „bloots so“ een Opfer utsäuken, dat sei denn so tausamenschlan, dat dat starben deit. Un wat daun dei politisch Verantwurdlichen? Sei appellieren an dei Vernunft, över in'n överdragenen Sinn mööt man seggen:

„Es ist besser, Deiche zu bauen, als darauf zu hoffen, daß die Flut allmählich Vernunft annimmt.“

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz: „Ohne die SPD wäre der soziale Zusammenhalt in unserem Land viel schwächer.“

Der Hamburger Bürgermeister sieht die SPD in besserer Lage als ihr die aktuellen Umfragen bescheinigen. Ambitionen auf die Kanzlerkandidatur 2017 hat er nicht.

mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
E-Mail: lokalredaktion.greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.