Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Boxer verpassen Podest
Vorpommern Greifswald Boxer verpassen Podest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 26.04.2017
Agasi Margaryan bei seinem Sieg gegen Oskar Plasene Quelle: Foto: Privat

Bei den deutschen U-17-Meisterschaften in Binz erreichten die Faustkämpfer des Box- und Freizeitclubs Greifswald statt der angepeilten Podiumsplätze nur drei fünfte Ränge. „Enttäuscht haben unsere Jungs aber keinesfalls“, sagt Trainer Horst Femfert.

Andrey Derebjaschkin (Klasse bis 48 kg) war voll motiviert. In den ersten beiden Runden boxte er hervorragend. In der dritten fehlten wohl einige klare Treffer, sodass die Richter ein 2:3-Urteil fällten, das eher Unverständnis hervorrief. „Ich habe gelernt, dass der Kampf erst mit dem Gong zu Ende ist“ , sagt Andrey. Rafik Harutjunjan (bis 52 kg) erging es fast ebenso. Auch er boxte auf hohem Niveau – und verlor.

Der hoch gehandelte Agasi Margaryan (bis 60 kg) begann im mit 16 Boxern am stärksten besetzten Limit mit einem Punktsieg. Nun sollte eine Medaille her. Aber wie bereits die beiden anderen Greifswalder verlor auch er seinen nächsten Kampf mit 2:3. Die Enttäuschung war bei den zahlreich angereisten Anhängern groß.

„Ich bin nicht mit mir im Reinen und brauche jetzt etwas Zeit“, sagte Margaryan enttäuscht. Die wird er jedoch nicht sehr lange haben: Ab 3. Mai startet er für MV bei einem Turnier in Finnland.

Renate Femfert

Mehr zum Thema

„Ich finde, jede Frau sollte einen Beruf haben“, sagt Hannelore Hoger. Die 74-jährige Schauspielerin hat ihren Beruf sehr früh gefunden und Erfolg damit bis heute. Ein Buch gibt Einblicke in ihr Leben.

23.04.2017

Bürgermeister Beyer: Laut Gutachten hätte die Stadt mehr Finanzausgleich erhalten müssen

24.04.2017

Soziales Wohnen auf Kosten der Eigenheimbesitzer? Privatstraßen als Risiko? – Breite Diskussion über die Pläne an der Hafenstraße / Vision für Mieten in Höhe von 7,50 Euro kalt

25.04.2017

Landkreis weist innerhalb von fünf Jahren 22 Prozent weniger Bedarfsgemeinschaften auf

26.04.2017

Eine Vorsorgevollmacht ist wichtig. Warum, erklären Fachleute beim OZ-Leserforum

26.04.2017

68 Jugend- und eine Kinderfeuerwehr wetteifern

26.04.2017
Anzeige