Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Brand in Gützkower Wohnhaus
Vorpommern Greifswald Brand in Gützkower Wohnhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:33 16.09.2018
ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein Blaulicht leuchtet am 27.07.2015 in Osnabrück (Niedersachsen) auf dem Dach eines Polizeiwagens.   (zu dpa: «Schlag gegen Mafia - Festnahmen auch in Baden-Württemberg" vom 09.01.2018) Foto: Friso Gentsch/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ Quelle: Friso Gentsch
Greifswald

Wie die Polizei informiert, meldete die Rettungsleitstelle des Landkreises Vorpommern-Greifswald am Sonnabendmorgen um 1.05 Uhr den Brand eines Wohnhauses in Gützkow. Er war im Anbau des Wohnhauses ausgebrochen, der als Werkstatt und Gerätelager genutzt wird.

Die eingesetzten Freiwilligen Feuerwehren aus der Umgebung konnten das Feuer löschen und ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindern. Menschen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden beträgt laut Polizei etwa 5000 Euro.

Der Kriminaldauerdienst Anklam hat die Ermittlungen am Brandort übernommen. Eine Entscheidung, ob ein Brandursachenermittler eingesetzt wird, stehe noch aus, heißt es.

Oberdörfer Eckhard

In Klein Kieshof (Vorpommern-Greifswald) wurde am 14. September um 22.45 Uhr ein Brand in einem Ferienbungalow gemeldet. Urlauber hatten in ihrer Unterkunft einen Ofen angeheizt.

15.09.2018

Ein betrunkener 22-jähriger Autofahrer und seine beiden Mitfahrer haben sich in der Nacht zu Sonnabend bei Liepen (Landkreis Vorpommern-Greifswald) mit ihrem Geländewagen überschlagen.

15.09.2018
Greifswald Ein ehemaliges Heimkind erzählt - Gedemütigt, misshandelt, ausgelacht

Annegret Bornefeld musste als Elfjährige ins Kinderheim nach Greifswald. Das sei die schlimmste Zeit ihres Lebens gewesen, sagt sie. Sven Wolff verbrachte dort auch einige Jahre, empfand es aber ganz anders. Gemeinsam suchen sie eine Erzieherin.

15.09.2018